Betrunkene tritt vor Polizisten gegen Streifenwagen

Bielefeld - Eine betrunkene 21-Jährige hat vor den Augen zweier Polizisten gegen deren Streifenwagen getreten und den Beamten anschließend erklärt, sie sähen doof aus.

Ihren Unmut über die Polizei hat eine betrunkene Frau in Bielefeld gleich mehrfach zum Ausdruck gebracht. Zunächst trat die 21-Jährige nach einer Wette mit ihren Freuden vor den Augen von zwei Beamten gegen einen Streifenwagen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Anschließend erklärte sie den Beamten, dass sie eine generelle Abneigung gegenüber Gesetzeshütern habe - besonders gegen Polizisten, die ihrer Ansicht nach “so doof“ aussähen und nichts anderes zu tun hätten. Die Beamten nahmen die Frau mit auf das Präsidium und steckten sie in eine Ausnüchterungszelle. Die 21-Jährige erhielt eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

AP

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Fall Khashoggi: Zeitung nennt angeblichen Hauptverdächtigen

Fall Khashoggi: Zeitung nennt angeblichen Hauptverdächtigen

Trump will Grenze zu Mexiko vom US-Militär schließen lassen

Trump will Grenze zu Mexiko vom US-Militär schließen lassen

Der weiße Stiefel ist wieder im Kommen

Der weiße Stiefel ist wieder im Kommen

Drogenbeauftragte warnt vor Rauchen und Alkohol

Drogenbeauftragte warnt vor Rauchen und Alkohol

Meistgelesene Artikel

Behörden untersuchen Gründe: 36 schwangere Schülerinnen an einem Gymnasium

Behörden untersuchen Gründe: 36 schwangere Schülerinnen an einem Gymnasium

"Ocean Cleanup" - Großreinemachen auf dem Pazifik beginnt

"Ocean Cleanup" - Großreinemachen auf dem Pazifik beginnt

Mann entdeckt Ehefrau bei Google Maps - und lässt sich sofort scheiden

Mann entdeckt Ehefrau bei Google Maps - und lässt sich sofort scheiden

Nach Panne von Sojus-Rakete zur ISS: Russland leitet Ermittlungen ein - alle Raketenteile gefunden

Nach Panne von Sojus-Rakete zur ISS: Russland leitet Ermittlungen ein - alle Raketenteile gefunden

Kommentare