Von Polizei aufgegriffen 

Betrunkene Einbrecher verlaufen sich in Keller

Gießen - Zwei betrunkene Einbrecher haben sich im Keller eines Schuhgeschäfts in Gießen verlaufen - die Polizei rettete sie aus ihrer Not.

Die 25 und 29 Jahre alten Männer wurden in der Nacht zum Dienstag festgenommen, berichtete die Polizei. Eine Passantin hatte die eingeschlagene Scheibe des Geschäfts gesehen und die Polizei alarmiert. In dem verwinkelten Keller des Ladens entdeckten die Beamten die beiden Einbrecher. Diese hatten bereits diverse Schuhe als Diebesgut bereitgestellt, jedoch nicht mehr aus dem Keller herausgefunden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Kommentare