Betrunken und ohne Führerschein zur Polizei

+
Mit dem Traktor fuhr der 38-Jährige völlig betrunken zur Polizei.

Obersulm - Dümmer geht‘s nimmer: Ein Mann ist am Freitag sturzbetrunken und ohne Führerschein mit dem Traktor zur Polizei gefahren.

Der 38-Jährige kam völlig betrunken, mit mehr als drei Promille Alkohol im Blut, zu einer Vernehmung in Obersulm (Baden-Württemberg). Dorthin war er mit seinem Traktor gefahren, teilte die Polizei mit. Den Führerschein konnten die Polizisten dem Mann nicht mehr abnehmen: Er hat seit sieben Jahren keinen mehr. Warum er in der Wache erscheinen musste, wurde nicht mitgeteilt.

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Star wird "Vogel des Jahres 2018"

Star wird "Vogel des Jahres 2018"

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Kommentare