Frau verliert Gleichgewicht: Picasso-Gemälde futsch

+
Eine Besucherin hat im Metropolitan Museum of Art versehentlich ein Gemälde von Pablo Picasso beschädigt.

New York - Eine Besucherin hat im Metropolitan Museum of Art versehentlich ein Gemälde von Pablo Picasso beschädigt. Das Werk muss nun restauriert werden, wie das Museum mitteilte.

Die Frau habe am Freitag das Gleichgewicht verloren und sei dabei gegen das Bild “The Actor“ gefallen, das Picasso im Winter 1904-1905 malte. Dabei sei ein 15 Zentimeter langer Riss entstanden. Das New Yorker Museum hat rund 250 Werke von Picasso in seiner Sammlung.

dapd

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Mini Countryman: Die Unschuld vom Lande

Mini Countryman: Die Unschuld vom Lande

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare