Frau verliert Gleichgewicht: Picasso-Gemälde futsch

+
Eine Besucherin hat im Metropolitan Museum of Art versehentlich ein Gemälde von Pablo Picasso beschädigt.

New York - Eine Besucherin hat im Metropolitan Museum of Art versehentlich ein Gemälde von Pablo Picasso beschädigt. Das Werk muss nun restauriert werden, wie das Museum mitteilte.

Die Frau habe am Freitag das Gleichgewicht verloren und sei dabei gegen das Bild “The Actor“ gefallen, das Picasso im Winter 1904-1905 malte. Dabei sei ein 15 Zentimeter langer Riss entstanden. Das New Yorker Museum hat rund 250 Werke von Picasso in seiner Sammlung.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Schiff vor den Philippinen gesunken - Passagiere trieben im Meer

Schiff vor den Philippinen gesunken - Passagiere trieben im Meer

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Todesangst im Ferienflieger: Airbus sackt 6000 Meter ab

Todesangst im Ferienflieger: Airbus sackt 6000 Meter ab

Kommentare