San Diego

Besucher stecken stundenlang auf Turm fest

San Diego - 48 Besucher des Freizeitparks „SeaWorld“ im kalifornischen San Diego haben vier Stunden in einer Aussichtskabine ausharren müssen.

Die Kabine am „Skytower“ blieb am Sonntagabend (Ortszeit) wegen eines Defekts in 97 Metern Höhe hängen und ließ sich nicht mehr abwärts bewegen, wie der Sender San Diego 6 unter Berufung auf die Feuerwehr berichtete. Zunächst wurde als Ursache ein Stromausfall vermutet. Nachdem alle wieder am Boden angekommen waren, wurden zwei Menschen wegen Angstzuständen behandelt. Die Gäste seien zu keinem Zeitpunkt in Gefahr gewesen und in der Höhe von zwei Angestellten betreut worden, erklärte SeaWorld.

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Streetfood-Feeling für zu Hause

Streetfood-Feeling für zu Hause

Der Jeep Gladiator lohnt nur für Image und Gelände

Der Jeep Gladiator lohnt nur für Image und Gelände

Trump gegen Greta in Davos: Das Rededuell um den Klimaschutz

Trump gegen Greta in Davos: Das Rededuell um den Klimaschutz

Linsen vor dem Kochen keimen lassen

Linsen vor dem Kochen keimen lassen

Meistgelesene Artikel

Mann scrollt bei Google Maps über England - plötzlich macht er eine rätselhafte Entdeckung

Mann scrollt bei Google Maps über England - plötzlich macht er eine rätselhafte Entdeckung

Unwetter in Australien: Dreijährige 24 Stunden lang vermisst - ihr Hund verhielt sich bemerkenswert

Unwetter in Australien: Dreijährige 24 Stunden lang vermisst - ihr Hund verhielt sich bemerkenswert

Tesla-Chef Elon Musk verändert den Nachthimmel - Astronomen mit Warnung

Tesla-Chef Elon Musk verändert den Nachthimmel - Astronomen mit Warnung

Verrücktes Foto verwirrt User: Hübsche Mädels lenken von skurrilem Detail ab - sehen Sie es?

Verrücktes Foto verwirrt User: Hübsche Mädels lenken von skurrilem Detail ab - sehen Sie es?

Kommentare