Bericht: 76 Tote bei Tote bei Explosion in russischem Nachtclub

Moskau - Bei einer Explosion in einem Nachtclub der russischen Stadt Perm sind nach einem Medienbericht in der Nacht zum Samstag 76 Menschen getötet worden. Rund 200 Personen waren anwesend.

Das berichtet die Moskauer Nachrichtenagentur ITAR-Tass.

Die Ursache für die Detonation war zunächst unbekannt. Die Nachrichtenagentur RIA-Nowosti berichtete unter Berufung auf die Rettungsdienste, nach ersten Erkenntnissen könnten Feuerwerkskörper explodiert sein. Ob diese in einer Show benutzt wurden oder in dem Club gelagert waren, blieb zunächst unklar.

In dem Club hielten sich zum Zeitpunkt der Explosion rund 200 Besucher auf, wie die Agentur unter Berufung auf die Polizei meldete. Perm liegt rund 1.200 Kilometer östlich von Moskau.

AP

Rubriklistenbild: © dpa

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare