Bericht: Papst stellt sich dem Skandal

+

Paris - Die katholische französische Tageszeitung “La Croix“ kommentiert am Dienstag die Haltung des Vatikans zu den Mißbrauchsskandalen:

“Papst Benedikt XVI. stellt sich entschlossen dem Pädophilen-Skandal in der Kirche. Ohne Ausflüchte verurteilt er diese “entsetzlichen Verbrechen“, die Pfarrer an Kindern begangen haben und verurteilt das Schweigen, das diese Affären zu lange vertuscht hat. Manche möchten lieber einen Schleier der Diskretion über diese Skandale werfen.

Doch die Justiz muss ihre Arbeit tun, damit der Schuldige sich selbst von dieser Last befreien kann. Doch dies alles ist nicht ausreichend. Bei der Ausbildung junger Geistlicher und während ihrer gesamten Mission müssen ihre Begleiter, Bischöfe und ihre Gemeinschaften das psychologische Gleichgewicht der Pfarrer im Auge behalten.“

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Werder-Abschlusstraining

Werder-Abschlusstraining

Meistgelesene Artikel

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

US-Kampfjet-Pilot zeichnet riesiges Geschlechtsteil an den Himmel - Militär stinksauer

US-Kampfjet-Pilot zeichnet riesiges Geschlechtsteil an den Himmel - Militär stinksauer

Kommentare