Mindestens 40 Tote bei Explosionen in China

+
Ein chinesisches Bergwerk (Archivfoto)

Peking - Bei zwei Explosionen in Kohlebergwerkern im Südwesten Chinas sind mindestens 40 Arbeiter getötet worden.

Bei einer Explosion am Samstagnachmittag (Ortszeit) in einer Mine in der Provinz Sichuan kamen 28 Bergleute ums Leben, wie die Behörden mitteilten. Zum Zeitpunkt des Unglücks waren demnach 108 Bergleute unter Tage.

Weniger als 24 Stunden zuvor waren ebenfalls bei einer Minen-Explosion in der angrenzenden Provinz Guizhou zwölf Bergleute getötet worden. Chinas Bergwerke gelten als die unsichersten weltweit. Sicherheitsbestimmungen werden oft ignoriert.

AP

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Kommentare