Benedikt XVI. würdigt seinen Vorgänger

+
Papst Benedikt XVI. würdigt seinen Vorgänger Paul VI.

Brescia - Mit einer Messe in Brescia hat Papst Benedikt XVI. am Sonntag seinen Vorgänger Paul VI. als Reformer gewürdigt. Anschließend besuchte er dessen Geburtsort.

Bei seinem eintägigen Besuch in Norditalien feierte das Oberhaupt der katholischen Kirche den Gottesdienst vor dem Dom der östlich von Mailand gelegenen Stadt. Trotz Regens strömten tausende Gläubige zusammen.

Am Nachmittag besuchte Benedikt noch das Dorf Concesio, wo der spätere Paul VI. 1897 als Giovanni Battista Montini geboren wurde. Montini wurde 1963 zum Papst gewählt. Er führte das von Johannes XXIII. begonnene Zweite Vatikanische Konzil zu Ende. Rund ein Jahr vor seinem Tod ernannte Paul VI. 1977 den heutigen Papst Joseph Ratzinger zum Kardinal.

AP

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Experten angespannt: Asteroid raste auf Erde zu - und verfehlte sie nur knapp

Experten angespannt: Asteroid raste auf Erde zu - und verfehlte sie nur knapp

Pechvogel-Frau landet einen viralen Hit mit dem Versuch, ihr Handy zu retten

Pechvogel-Frau landet einen viralen Hit mit dem Versuch, ihr Handy zu retten

Zu Fuß von Hamburg nach Shanghai: Extremsportler bricht sich beide Füße

Zu Fuß von Hamburg nach Shanghai: Extremsportler bricht sich beide Füße

Gericht: Strafbefehle müssen in Sprache des Empfängers übersetzt werden

Gericht: Strafbefehle müssen in Sprache des Empfängers übersetzt werden

Kommentare