Belgrad: 71-jähriger verhindert Bankraub

+
Polizisten in Belgrad (Archivbild).

Belgrad - Ein 71 Jahre alter Mann hat mit bloßen Händen einen Bankraub in Belgrad verhindert.  Wie er das schaffte:

Der Rentner wartete vor dem Schalter, als zwei bewaffnete und maskierte Männer die Filiale überfielen, wie Belgrader Zeitungen am Dienstag meldeten. Die Räuber entwaffneten zuerst einen Wachmann. Als sie mit der Beute fliehen wollten, griff der Rentner die Männer an. Er bekam mehrere Schläge mit einer Pistole auf den Kopf, konnte aber einem der Täter die Maske entreißen. Die Männer flüchteten, ließen aber ihre Beute verstreut auf dem Boden zurück.

dpa

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare