Belgien: Auto rast in Eskorte vor Königshaus

+
Die belgische Königin Paola mit ihrem Gatten, König Albert II.

Brüssel - Bei einem Unfall vor dem Königspalast in Brüssel sind am Dienstag acht Polizisten verletzt worden, fünf von ihnen schwer, wie die belgischen Behörden mitteilte.

Ein Auto war in eine Motorradeskorte der Polizei gefahren, die den Botschafter von Katar begleitete. Der Fahrer des Wagens erklärte später nach Polizeiangaben, er habe versucht, Selbstmord zu begehen. Ein Sprecher des Palastes teilte mit, das Fahrzeug habe die Polizisten gerammt, als sie auf der Straße vor den Toren des Palasts parkten. Der katarische Diplomat sei zu dem Zeitpunkt im Palast bei einem Treffen mit König Albert II. gewesen.

dapd

Viele Tote bei Konzert in Manchester

Viele Tote bei Konzert in Manchester

Bilder: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert  - Mehrere Tote

Bilder: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert  - Mehrere Tote

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

Meistgelesene Artikel

News-Ticker zum mutmaßlichen Terrorakt in Manchester: "Ich rannte um mein Leben"

News-Ticker zum mutmaßlichen Terrorakt in Manchester: "Ich rannte um mein Leben"

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Kommentare