Starkes Erdbeben in Japan

Tokio - Ein Erdbeben der Stärke 6,3 hat am Montag den Süden Japans erschüttert. Das Beben ereignete sich 320 Kilometer südwestlich von Naha auf der Insel Okinawa in rund 35 Kilometern Tiefe im Pazifik.

Das meldete der Geologische Dienst der USA. Das Epizentrum lag in der Nähe der Ryukyu-Inseln. Japanische Meteorologen warnten vor einem leichten Tsunami, hoben die Warnung aber nach einer knappen Stunde wieder auf. Berichte über Schäden oder Verletzte lagen nicht vor.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Meistgelesene Artikel

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

Kommentare