BBC: Ehemaliger Al-Kaida-Mann gab Tipp auf Pakete

+
Nur durch einen Hinweis sind die Behörden auf die verdächtigen Pakete aufmekrsam geworden (Symbolbild).

London - Ein ehemaliges Mitglied der Terrororganisation Al- Kaida hat nach britischen Angaben den entscheidenden Hinweis auf die Paketbomben aus dem Jemen gegeben.

Lesen Sie auch:

Frachtverkehr: Schärfere Regeln im Gespräch

Ministerium: Keine totale Sicherheit vor Sprengstoffpaketen

Experte: Paketbomben hätten Flugzeuge zum Absturz gebracht

Paketbomben: Innenminister räumt Sicherheitslücke ein

US-Regierung: Dieser 22-Jährige soll der Bombenbauer sein

Der Mann mit dem Namen Jaber al- Faifi habe sich vor zwei Wochen den saudi-arabischen Behörden gestellt, zitierte der britische Sender BBC am Montag nicht näher genannte offizielle Quellen. Er habe den Hinweis gegeben, der zur Entdeckung der beiden gefährlichen Pakete in Frachtzentren in Großbritannien und Dubai führte.

Al-Faifi soll früher Insasse im US- Gefangenenlager Guantánamo gewesen und sich danach Al-Kaida im Jemen angeschlossen haben.

dpa

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Anschlag in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Anschlag in Manchester

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare