In Neuseeland

Auslandsreise endet dramatisch für zwei Abiturientinnen

Cascade Creek - Die Zeit nach dem Abitur ist für viele ein Abenteuer. Auch für zwei 19-jährige Deutsche. Ihre Reise in Neuseeland endete nun aber auf dramatische Art und Weise.

Die beiden Mädchen wollten die freie Zeit nach dem Abitur genießen und reisen. Die Deutschen zog es nach Neuseeland, dort waren sie nun schon seit Herbst vergangenen Jahres. Doch ein Baum, der auf das Auto der beiden 19-Jährigen stürzte, machte den Mädchen einen schrecklichen Strich durch die Rechnung.

Was danach passierte, können Sie auf unserem Partnerportal heidelberg24.de lesen.

mt

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Schwerer Unfall auf der A29

Schwerer Unfall auf der A29

Tutorial: Lauch schneiden und waschen

Tutorial: Lauch schneiden und waschen

Einzelkritik: Caldirola patzt, Belfodil dreht auf

Einzelkritik: Caldirola patzt, Belfodil dreht auf

Lasst Lichter sprechen: Autonome Autos blinzeln und leuchten

Lasst Lichter sprechen: Autonome Autos blinzeln und leuchten

Meistgelesene Artikel

Nach „Irma“: Trump besucht Florida

Nach „Irma“: Trump besucht Florida

Erdbeben in Mexiko: Schule eingestürzt, mehrere Nachbeben, 224 Tote

Erdbeben in Mexiko: Schule eingestürzt, mehrere Nachbeben, 224 Tote

Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot

Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot

Bei Hochzeit und über 30 Grad: Pferd bricht vor Hochzeitskutsche zusammen

Bei Hochzeit und über 30 Grad: Pferd bricht vor Hochzeitskutsche zusammen

Kommentare