Basken demonstrieren gegen Separatisten-Festnahmen

+
Separatistenführer Otegi bei seiner Festnahme.

San Sebastián - Tausende Basken haben am Samstag im nordspanischen San Sebastián gegen die Festnahme des Separatisten- Führers Arnaldo Otegi und mehrerer seiner Mitstreiter protestiert.

Zu der Demonstration hatten linksnationalistische Parteien und Gewerkschaften aufgerufen. Die Teilnehmer forderten die Freilassung des 51-Jährigen und warfen der spanischen Regierung in Madrid eine politische Hetzkampagne vor.

An der Kundgebung nahm auch die bürgerliche Baskisch-Nationalistische Partei (PNV) teil, die bis vergangenen Mai fast 30 Jahre lang in der Region regiert hatte.

Otegi und neun seiner Mitstreiter waren am Dienstag bei Razzien in San Sebastián und Pamplona festgenommen worden. Ihnen wurde vorgeworfen, die vor sechs Jahren verbotene, ETA-nahe Partei Batasuna (Einheit) neugründen zu wollen. Diese gilt als politischer Arm der baskischen Untergrundorganisation. Otegi und vier weitere Separatisten wurden in Untersuchungshaft genommen, die anderen kamen wieder frei. Der 51-Jährige war lange Zeit Parteichef Batasunas. Er soll sich in den vergangenen Monaten mehrfach mit der ETA-Spitze im Süden Frankreichs getroffen und dafür den Decknamen “Ronaldinho“ benutzt haben.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Simbabwe: Kritiker fordern Mugabes Rücktritt

Simbabwe: Kritiker fordern Mugabes Rücktritt

Tischtennis: Werder Bremen siegt mit 3:1 gegen Fulda-Maberzell

Tischtennis: Werder Bremen siegt mit 3:1 gegen Fulda-Maberzell

Jugend-Challenge in Verden - der Sonntag

Jugend-Challenge in Verden - der Sonntag

Stimmiges Ambiente und handfeste Livemusik im Rotenburger Ronululu

Stimmiges Ambiente und handfeste Livemusik im Rotenburger Ronululu

Meistgelesene Artikel

Deutscher tötete seine thailändische Freundin - nun steht er vor Gericht 

Deutscher tötete seine thailändische Freundin - nun steht er vor Gericht 

Irgendwas stimmt nicht! Dieses vermeintliche Festival-Foto macht das Netz verrückt

Irgendwas stimmt nicht! Dieses vermeintliche Festival-Foto macht das Netz verrückt

Herrchen und Haustiere nach Hurrikan in Puerto Rico wieder vereint

Herrchen und Haustiere nach Hurrikan in Puerto Rico wieder vereint

Tödlicher Schuss in Hamburg - Festnahme in den Niederlanden

Tödlicher Schuss in Hamburg - Festnahme in den Niederlanden

Kommentare