Bangkok

Bangkok: Deutscher flieht aus Flughafen-Knast

+
Dieser Deutsche ist in Bangkok aus dem Flughafen-Knast geflohen

Bangkok - Ein in Australien unter Raubverdacht festgenommener Deutscher ist nach Medienberichten am Flughafen von Bangkok aus dem Polizeigewahrsam geflohen.

Ein Deutscher ist bei seiner Abschiebung aus Australien auf dem Flughafen in Bangkok geflohen. Der 25-Jährige sei durch einen Notausgang im Transitbereich aus dem Flughafengebäude verschwunden, bestätigte die Flughafenbehörde am Montag.

Der Mann hatte nach Polizeiangaben seine Haftstrafe wegen Raubes in Australien abgesessen und sollte von Brisbane nach Frankfurt gebracht werden. Er sei auf dem Flug mit Zwischenlandung in Bangkok eskortiert worden. Dort sei er am 15. Mai verschwunden. „Wir wissen nicht, warum er geflohen ist“, sagte ein Polizeisprecher. Nach Informationen der „Bangkok Post“ wurde der Mann auch in Deutschland mit Haftbefehl gesucht. Den Herkunftsort des Mannes kannte die Polizei nicht.

Seine Wächter schliefen ein - er nutzte die Gelegenheit

Die Maschine aus Brisbane sei um 20 Uhr gelandet, berichtete die Zeitung weiter. Der geplante Anschlussflug um 23 Uhr habe sich um neun Stunden verzögert. Die australischen Begleiter seien eingeschlafen und der Deutsche habe die Situation zur Flucht genutzt. Die thailändische Polizei hat einen Fahndungsaufruf mit einem Porträt des Mannes gestartet. Sein Vergehen: illegale Einreise.

dpa

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Kommentare