Fahrer schwer verletzt

Bagger stürzt von Eisenbahnbrücke

+
Der Bagger hatte schwere Eisenrohre nach oben gezogen. Foto: M. Weber/WTVnews

Duisburg (dpa) - Ein Bagger ist in Duisburg von einer Eisenbahnbrücke einige Meter in die Tiefe gestürzt - der Fahrer wurde schwer verletzt. Der Unfall passierte bei Gleisbauarbeiten in der Nacht.

Der 49-Jährige habe mit dem Bagger auf der Eisenbahnbrücke gestanden und schwere Eisenrohre von der darunterliegenden Straße nach oben gezogen, teilte die Polizei mit. Dabei kippte das Fahrzeug plötzlich nach vorne und stürzte auf die Straße.

Der Mann im Führerhaus wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Das Amt für Arbeitsschutz ermittelt nun, ob auf der Baustelle gegen Vorschriften verstoßen wurde.

Das könnte Sie auch interessieren

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Von der IMM Cologne: Das Kuschelsofa bekommt Lücken

Von der IMM Cologne: Das Kuschelsofa bekommt Lücken

Möbel werden auf das Notwendigste reduziert

Möbel werden auf das Notwendigste reduziert

Meistgelesene Artikel

Polizei holt betrunkenen Piloten aus Cockpit

Polizei holt betrunkenen Piloten aus Cockpit

Familie lässt professionelle Fotos machen - als sie das Ergebnis sieht, brechen alle in Tränen aus

Familie lässt professionelle Fotos machen - als sie das Ergebnis sieht, brechen alle in Tränen aus

Garagen-Boden kracht zusammen - da entdeckt die Familie einen Geheim-Raum

Garagen-Boden kracht zusammen - da entdeckt die Familie einen Geheim-Raum

Mutter findet Tochter leblos im Eiswasser: Mädchen (4) in Lebensgefahr

Mutter findet Tochter leblos im Eiswasser: Mädchen (4) in Lebensgefahr

Kommentare