Skandal: Bärin Katja (36) wird in Bus gehalten

Sankt Petersburg - Jahrelang war die Bärin Katja einer der Stars des Großen Sankt Petersburger Zirkus´. Jetzt ist sie zu alt und wird in einem Bus gehalten. Tierschützer gehen auf die Barrikaden.

Die 36-jährige Bärin Katja rennt unruhig durch ihren Käfig. Der steht in einem Bus, der auf einem Parkplatz in Sankt Petersburg abgestellt ist. Katja ist eines von mehreren Dutzend nicht mehr in Shows eingesetzten älteren Tieren des Großen Sankt Petersburger Zirkus', die in alten Bussen oder Transportern gehalten werden. Tierschützer kritisieren derartige Haltungsbedingungen massiv.

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Terror gegen Teenager: 22 Opfer bei Anschlag in Manchester

Terror gegen Teenager: 22 Opfer bei Anschlag in Manchester

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare