Entsetzliches Verbrechen

Vater im Drogenrausch: Säugling missbraucht und getötet

+
Im Landgericht Kiel wird im Prozess gegen einen 19-jährigen Mann wegen Mordes an seiner wenige Wochen alten Tochter das Urteil verkündet.

Der Fall macht fassungslos: Ein 19 Jahre alter Vater hat seine erst vier Wochen alte Tochter im Drogenrausch missbraucht und getötet. 

Kiel - Wegen Totschlags und schweren sexuellen Missbrauchs seiner vier Wochen alten Tochter hat das Kieler Landgericht einen 19-Jährigen zu achteinhalb Jahren Jugendstrafe verurteilt. Außerdem ordnete das Gericht am Montag die Unterbringung des Angeklagten in der Psychiatrie an. 

Der junge Mann hatte sich im April vorigen Jahres unter dem Einfluss von Alkohol und halluzinogenen Pilzen an seiner Tochter vergangen und diese danach gegen eine Wand geschlagen. Die Tat ereignete sich in der Wohnung, in der er mit der Kindsmutter und deren Mutter lebte.

Nach Feststellungen des Gerichts liegt bei dem Angeklagten zudem eine Persönlichkeitsstörung vor. Sein Motiv für die Tötung blieb letztlich unklar, vor Gericht schwieg er. Die Staatsanwaltschaft hatte eine Verurteilung wegen Mordes gefordert. Direkt vor der Tat war er nach Feststellungen des Gerichts unbekleidet auf der Straße unterwegs, hatte Autos beschädigt und skurrile Anrufe bei der Polizei getätigt.

dpa/afp

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Impeachment-Ermittlungen: Weitere Zeugenaussage gegen Trump

Impeachment-Ermittlungen: Weitere Zeugenaussage gegen Trump

Hongkong: US-Kongress stellt sich hinter Demokratiebewegung

Hongkong: US-Kongress stellt sich hinter Demokratiebewegung

Unterwegs im Unesco-Welterbe Augsburg

Unterwegs im Unesco-Welterbe Augsburg

Razzia gegen "Hawala-Banking"

Razzia gegen "Hawala-Banking"

Meistgelesene Artikel

Junger Mann verschickt Foto an seine Mama und bemerkt pikantes Detail nicht

Junger Mann verschickt Foto an seine Mama und bemerkt pikantes Detail nicht

Südtirol: Gemeinde Martell von Lawine verschüttet - Lage weiterhin dramatisch

Südtirol: Gemeinde Martell von Lawine verschüttet - Lage weiterhin dramatisch

Mädels-Ausflug: Doch mit diesem Foto stimmt etwas rein gar nicht

Mädels-Ausflug: Doch mit diesem Foto stimmt etwas rein gar nicht

Studentin schickt Schlafzimmer-Foto an ihre Mama - und bemerkt pikantes Detail nicht

Studentin schickt Schlafzimmer-Foto an ihre Mama - und bemerkt pikantes Detail nicht

Kommentare