Baby auf dem Bürgersteig geboren

Lausanne - Eine hochschwangere Frau hat ihre Wehen unterschätzt. Das Baby wollte aber auf die Welt und so musste die Frau das Kind auf dem Gehweg gebären. Ein Passant half ihr.

Eine Frau hat in der Schweiz mitten auf dem Bürgersteig im Zentrum von Lausanne ein Kind zur Welt gebracht. Der Sprecher des Universitätskrankenhauses CHUV, Christen Darcy, bestätigte am Mittwoch entsprechende Berichte Schweizer Medien. Mutter und Kind seien wohlauf.

Ein Passant hatte der Frau am Dienstag geholfen. Ein Krankenwagen brachte Mutter und Kind dann in das Krankenhaus. Die Wehen seien wohl überraschend eingetreten, während die Mutter gedacht habe, sie habe noch Zeit, sagte der Kliniksprecher.

dpa

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

Schwarzenegger in Kitzbühel: „Trinkt's viel Schnaps und Bier“

Schwarzenegger in Kitzbühel: „Trinkt's viel Schnaps und Bier“

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Todesfalle: 16 Schüler sterben in brennendem Bus nahe Verona

Todesfalle: 16 Schüler sterben in brennendem Bus nahe Verona

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Kommentare