Vermutlich alkoholisiert

Kaiserslautern: Autofahrerin hinterlässt Spur der Verwüstung

+
Die Chaosfahrt endete auf einer Bundesstraße außerhalb von Kaiserslautern. Foto: Polizeipräsidium Westpfalz

Kaiserslautern (dpa) - Eine mutmaßlich betrunkene Autofahrerin hat mit ihrem Wagen in und nahe von Kaiserslautern eine Spur der Verwüstung hinterlassen und dabei Autos, Verkehrsschilder und Leitpfosten beschädigt.

Die wilde Chaosfahrt in Schlangenlinien endete am Dienstagabend laut Polizei erst mit einem Frontalzusammenstoß mit einem Lastwagen und einem anderen Auto auf einer Bundesstraße außerhalb der Stadt.

Die 56-Jährige wurde daraufhin verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die anderen Unfallbeteiligten kamen mit dem Schrecken davon. Polizisten stellten Alkoholgeruch bei der Frau fest.

Der entstandene Schaden beträgt laut Polizei rund 50.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Was ist denn hier los? Das kleinste Urlaubsparadies in Bildern

Was ist denn hier los? Das kleinste Urlaubsparadies in Bildern

Wie werde Medientechnologe/in Druck?

Wie werde Medientechnologe/in Druck?

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Ansgar geht baden und Matthias versaut die Prüfung: Bilder von Tag 3 im Dschungel

Ansgar geht baden und Matthias versaut die Prüfung: Bilder von Tag 3 im Dschungel

Meistgelesene Artikel

Polizei holt betrunkenen Piloten aus Cockpit

Polizei holt betrunkenen Piloten aus Cockpit

Familie lässt professionelle Fotos machen - als sie das Ergebnis sieht, brechen alle in Tränen aus

Familie lässt professionelle Fotos machen - als sie das Ergebnis sieht, brechen alle in Tränen aus

Garagen-Boden kracht zusammen - da entdeckt die Familie einen Geheim-Raum

Garagen-Boden kracht zusammen - da entdeckt die Familie einen Geheim-Raum

Auto fährt in Menschenmenge - Baby stirbt, mindestens 15 Verletzte

Auto fährt in Menschenmenge - Baby stirbt, mindestens 15 Verletzte

Kommentare