In Frankreich

Autofahrer mit Promille-Rekordwert erwischt

Paris - Sturzbetrunken ist schon gar kein Ausdruck mehr: Einen Autofahrer mit dem schier unglaublichen Blutalkoholwert hat die französische Polizei verhaftet.

Der Mann verursachte nahe der nordfranzösischen Gemeinde Marcq-en-Ostrevent einen Unfall, als er im Zickzack über eine Landstraße fuhr, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die alarmierten Beamten stellten fest, dass der Mann mit 5,9 Promille einen "Rekordwert" aufwies. Normalerweise gelten schon 3,5 Promille als lebensgefährlich.

Dem Mann wurde nach dem Vorfall vom Montagnachmittag umgehend der Führerschein abgenommen. Am Mittwochmorgen wurde er von der Polizei vorgeladen und in Polizeigewahrsam genommen.

afp

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Meistgelesene Artikel

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

Kommentare