Unglück in Cincinnati

Autobahnbrücke begräbt Arbeiter unter sich

+
Der Sattelschlepper steht unter der eingestürzten Brücke auf einem Highway in Cincinnati.

Cincinnati - Beim Einsturz einer zum Abriss freigegebenen Brücke ist in Cincinnati im US-Bundesstaat Ohio ein Mensch ums Leben gekommen.

Der getötete sei ein Bauarbeiter, teilte die Feuerwehr mit. Die Straßenüberführung sei am späten Montagabend (Ortszeit) auf die Autobahn gekracht. Ein Sattelschlepper stieß mit den Betonteilen zusammen. Der Fahrer sei leicht verletzt worden, hieß es.

Die Autobahn Interstate-75 müsse auf der betroffenen Fahrbahn vermutlich bis zu zwei Tage gesperrt bleiben, zitierten örtliche Medien einen Polizeisprecher. Die Ursache des Einsturzes ist noch unklar. Die Brücke sollte demnächst abgerissen werden. Viele Infrastrukturen in den USA gelten als marode.

dpa

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare