Unglück in Cincinnati

Autobahnbrücke begräbt Arbeiter unter sich

+
Der Sattelschlepper steht unter der eingestürzten Brücke auf einem Highway in Cincinnati.

Cincinnati - Beim Einsturz einer zum Abriss freigegebenen Brücke ist in Cincinnati im US-Bundesstaat Ohio ein Mensch ums Leben gekommen.

Der getötete sei ein Bauarbeiter, teilte die Feuerwehr mit. Die Straßenüberführung sei am späten Montagabend (Ortszeit) auf die Autobahn gekracht. Ein Sattelschlepper stieß mit den Betonteilen zusammen. Der Fahrer sei leicht verletzt worden, hieß es.

Die Autobahn Interstate-75 müsse auf der betroffenen Fahrbahn vermutlich bis zu zwei Tage gesperrt bleiben, zitierten örtliche Medien einen Polizeisprecher. Die Ursache des Einsturzes ist noch unklar. Die Brücke sollte demnächst abgerissen werden. Viele Infrastrukturen in den USA gelten als marode.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Blutbad von Las Vegas: Endlich gibt es eine gute Nachricht

Blutbad von Las Vegas: Endlich gibt es eine gute Nachricht

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Kommentare