"Woran Männer außer Sex denken": Buch mit leeren Seiten ausverkauft

Berlin - Ein Taschenbuch, das aus 200 leeren Seiten besteht, ist derzeit bei Amazon ausverkauft. Warum das eigentlich "sinnlose" Werk dennoch der Renner ist:

Wie krone.at online berichtet, ist das Taschenbuch "What Every Man Thinks About Apart From Sex" bei englischen Studenten derzeit der Renner, obwohl die 200 Seiten völlig unbedruckt sind.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Woran denken Männer außer an Sex noch? Der Buchtitel lässt eine Antwort auf diese Frage erhoffen. Und die bekommen die Leser auch, allerdings anders als erwartet. Für die beiden Autoren Sheridan und Shed Simove lautet des Rätsels Lösung nämlich: "Nichts" - und so lassen sich auch die 200 leeren Seiten erklären.

Bei englischen Studenten kommt dieser Gag anscheinend gut an. Ein Student sagt gegenüber der englischen Tageszeitung "The Telegraph", an seiner Uni sei regelrecht ein Wahn ausgebrochen. Die Studenten benutzen das Taschenbuch als Notizbuch.

Bei Amazon Deutschland ist das Buch derzeit nicht mehr auf Lager. Man darf gespannt sein, ob sich der "Bestseller" auch in Deutschland zu einem derartigen Verkaufschlager entwickelt.

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Inzwischen 14 Todesopfer bei Lawinen-Unglück in Italien 

Inzwischen 14 Todesopfer bei Lawinen-Unglück in Italien 

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Kommentare