Italiener auf dem Treppchen

Australier gewinnen Eis-WM - Preis für Deutschen

+
Der Deutsche Frerk Veen von der ostfriesischen Insel Borkum erhielt mit seinem „Exotischen Sommertraum“ einen Sonderpreis der Sponsoren.

Rimini - Die Australier John und Sam Crowl haben die Eis-WM im italienischen Rimini gewonnen. Für die Deutschen gab es nicht viel zu holen.

Die Eismacher aus Sydney überzeugten bei der dreitägigen „Gelato World Tour“ mit ihrem Eis „Mandorla Affogato“ und wurden am Sonntagabend zum Sieger gekürt. Auf Platz zwei und drei folgten jeweils italienische Eismacher. Der Deutsche Frerk Veen von der ostfriesischen Insel Borkum erhielt mit seinem „Exotischen Sommertraum“ einen Sonderpreis der Sponsoren. Die beiden anderen deutschen Eismacher, Marco Vazzola aus Rheinland-Pfalz und Adriano Colle aus Bayern, gingen leer aus. Insgesamt hatten beim Finale 24 Teilnehmer aus acht Nationen ihre Kreationen präsentiert.

dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Kommentare