Australier (20) heiratet seinen Hund

+
Ein Australier führte seinen Hund zum Traualtar (Symbolbild).

Sydney - Da wird doch der Hund in der Pfanne verrückt: In Australien hat ein junger Mann seinen Labrador geheiratet. Der 20-Jährige gab sogar bereitwillig Auskunft über sein Liebesleben.

Der Tierliebhaber feierte nach der Eheschließung mit seinem fünfjährigen Hund "Honey" ein rauschendes Fest mit Freunden und Verwandten, wie krone.at berichtet. "Es war ein tolles Event, eine Gelegenheit, alle zusammen zu bringen, und sie haben sich alle so schön gemacht für die Trauung", wird der stolze Bräutigam zitiert.

Eines stellte der 20-Jährige dann aber umgehend klar. Die Liebe zu seinem Hund sei "rein platonisch". Niemand solle auf abartige Gedanken kommen.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

ole

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare