Australien will gegen Schweinegrippe impfen

+
Australien wird ab September gegen die Schweinegrippe impfen.

Canberra - In Australien wird ab Septemeber gegen die Schweinegrippe geimpft. Vier Millionen Risikopatienten sind zuerst an der Reihe.

Australien will schon im September mit der Impfung gegen die Schweinegrippe beginnen. Zunächst sollen rund vier Millionen Angehörige von Risikogruppen wie Schwangere, Behinderte, Kinder und medizinisches Personal geimpft werden, erklärte Gesundheitsministerin Nicola Roxon am Donnerstag. Die ersten zwei Millionen Impfdosen sollten der Regierung bis 31. August geliefert werden.

Lesen Sie auch:

Kabinett beschließt Schweinegrippe-Impfung

Operation Schweinegrippe: Mammutprojekt mit Risiken

Allerdings müssten die klinischen Versuche erst noch abgeschlossen werden - unter anderem, um zu klären, ob eine Impfdosis oder zwei ausreichend seien. Mehr als vier Millionen der 21 Millionen Australier gehören nach Angaben der Regierung zu Risikogruppen.

Der von der Weltgesundheitsorganisation als Pandemie eingestuften Krankheit sind bis zur vergangenen Woche weltweit laut WHO 1.799 Menschen erlegen.

AP

Das könnte Sie auch interessieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Meistgelesene Artikel

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Schiff vor den Philippinen gesunken - Passagiere trieben im Meer

Schiff vor den Philippinen gesunken - Passagiere trieben im Meer

Todesangst im Ferienflieger: Airbus sackt 6000 Meter ab

Todesangst im Ferienflieger: Airbus sackt 6000 Meter ab

Kommentare