Australien: Babys kurz nach Geburt vertauscht

Sydney - Mitarbeiter eines Krankenhauses in Australien haben versehentlich zwei Babys kurz nach der Geburt vertauscht und sie der jeweils falschen Mutter gegeben.

 Der Fehler am Freitag wurde nach Krankenhausangaben erst bemerkt, nachdem die Neugeborenen von der falschen Mutter gestillt worden waren.

Ein Familienangehöriger einer der beiden Frauen stellte fest, dass etwas nicht stimmte und alarmierte das Personal, wie der Leiter des Krankenhauses in der australischen Stadt Geelong, Stephen Roberts, dem australischen Radiosender 3AW sagte. Zu diesem Zeitpunkt seien die Mütter bereits mehr als acht Stunden mit dem falschen Kind zusammen gewesen.

In einer Erklärung des Krankenhauses hieß es, die Armbänder mit den Namen der Neugeborenen seien nicht mit den Armbändern der Mütter verglichen worden. Die Verwechslung hänge offenbar mit einem menschlichen Fehler zusammen. Den Eltern der beiden Kinder wurde therapeutische Hilfe angeboten.

dapd

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare