Ausschreitungen in Athen nach Rentner-Selbstmord

+
Demonstranten stahlen einem Polizisten dessen kugelsichere Weste ab und hängten sie an einen Baum - an der Stelle, wo der Rentner sich das Leben genommen hatte

Athen - Im Anschluss an eine Trauerfeier für einen Rentner, der sich das Leben genommen hatte, ist es am Samstag in Athen zu Ausschreitungen gekommen.

Einige Demonstranten verprügelten einen Polizisten und stahlen ihm seine kugelsichere Weste und andere Ausrüstungsgegenstände. An der Trauerfeier für den verstorbenen früheren Apotheker nahmen hunderte Menschen teil.

In einem Abschiedsbrief hatte der 77-Jährige die Regierung für seine finanzielle Misere verantwortlich gemacht. Die Politik habe es ihm unmöglich gemacht, von seiner Rente zu leben, nachdem er 35 Jahre für sie eingezahlt habe.

dapd

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Kommentare