Marine-Offizier stirbt bei Ausbildungsfahrt

Flensburg - Wieder ein tödlicher Segelunfall bei der Marine: Ein 28-jähriger Offizier wurde am Montag bei einer Ausbildungsfahrt nahe Flensburg tödlich verletzt.

Der Unfall passierte, weil der waagerecht am Mast befestigte Großbaum des Segelbootes plötzlich umschlug. Der Offizier der Bremerhavener Marineoperationsschule sei im Krankenhaus seinen Verletzungen erlegen, teilte die Marine am Dienstag mit.

Er habe sich mit drei weiteren Crewmitgliedern auf einer dienstlichen Ausbildungsfahrt auf der Flensburger Außenförde befunden. Die Marine und die Staatsanwaltschaft Flensburg ermitteln. Im November hatte der tödliche Unfall einer Kadettin auf dem Segelschulschiff “Gorch Fock“ die Marine in eine schwere Krise gestürzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Nach jahrelangem Missbrauch: 23-Jährige schneidet Prediger Penis ab

Nach jahrelangem Missbrauch: 23-Jährige schneidet Prediger Penis ab

Kommentare