Aufständische greifen Sicherheitskräfte an

Peshawar - Rund 100 Aufständische haben in Pakistan einen Kontrollpunkt der Sicherheitskräfte angegriffen. Dabei wurden zwei Polizisten und 15 Angreifer getötet.

Bei dem folgenden dreistündigen Auseinandersetzungen in der Nähe von Peshawar wurden zwei Polizisten und 15 Angreifer getötet, wie die Polizei erklärte.

Polizeisprecher Liaquat Ali Khan erklärte, die Angreifer hätten Granaten und andere Waffen eingesetzt, seien aber schließlich zurückgeschlagen worden. Die pakistanischen Streitkräfte gehen in den Stammesregionen in der Nähe der afghanischen Grenze gegen aufständische Gruppen vor. Immer wieder werden dabei Kontrollpunkte Ziel von Angriffen.

dapd

Rubriklistenbild: © ap (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Trump sagt Nordkorea-Gipfel ab und droht mit Atomwaffen

Trump sagt Nordkorea-Gipfel ab und droht mit Atomwaffen

Sicher auf Inlineskates - Training an der Grundschule Hoya

Sicher auf Inlineskates - Training an der Grundschule Hoya

Warum der Pfälzerwald seinem Namen alle Ehre macht

Warum der Pfälzerwald seinem Namen alle Ehre macht

Gut organisiert ohne Papier

Gut organisiert ohne Papier

Meistgelesene Artikel

Häme für Harrys erste große Liebe Chelsy - und ihr Kleid war ein Affront

Häme für Harrys erste große Liebe Chelsy - und ihr Kleid war ein Affront

Giftquallen-Alarm auf Mallorca: Badeverbote verhängt

Giftquallen-Alarm auf Mallorca: Badeverbote verhängt

Passagierflugzeug stürzt ab - mehr als 100 Menschen sterben

Passagierflugzeug stürzt ab - mehr als 100 Menschen sterben

Polizei schießt bei Verfolgungsjagd auf Bus - Zweijährige stirbt

Polizei schießt bei Verfolgungsjagd auf Bus - Zweijährige stirbt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.