Aufständische greifen Sicherheitskräfte an

Peshawar - Rund 100 Aufständische haben in Pakistan einen Kontrollpunkt der Sicherheitskräfte angegriffen. Dabei wurden zwei Polizisten und 15 Angreifer getötet.

Bei dem folgenden dreistündigen Auseinandersetzungen in der Nähe von Peshawar wurden zwei Polizisten und 15 Angreifer getötet, wie die Polizei erklärte.

Polizeisprecher Liaquat Ali Khan erklärte, die Angreifer hätten Granaten und andere Waffen eingesetzt, seien aber schließlich zurückgeschlagen worden. Die pakistanischen Streitkräfte gehen in den Stammesregionen in der Nähe der afghanischen Grenze gegen aufständische Gruppen vor. Immer wieder werden dabei Kontrollpunkte Ziel von Angriffen.

dapd

Rubriklistenbild: © ap (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern siegt weiter - Hertha zieht an BVB vorbei

Bayern siegt weiter - Hertha zieht an BVB vorbei

Traumstart für die Wiesn - "Petrus ist ein Münchner"

Traumstart für die Wiesn - "Petrus ist ein Münchner"

Tag der offenen Tür des Industrieparks Walsrode in Bomlitz

Tag der offenen Tür des Industrieparks Walsrode in Bomlitz

Fotostrecke: Kruse, Eggestein und Klaassen lassen Werder jubeln

Fotostrecke: Kruse, Eggestein und Klaassen lassen Werder jubeln

Meistgelesene Artikel

Wie peinlich! Airline schreibt Namen auf Flugzeug falsch, aber reagiert grandios

Wie peinlich! Airline schreibt Namen auf Flugzeug falsch, aber reagiert grandios

Schlimmstes Date aller Zeiten? Mann geht auf die Toilette und schickt ihr eine unglaubliche SMS

Schlimmstes Date aller Zeiten? Mann geht auf die Toilette und schickt ihr eine unglaubliche SMS

122 Kühe verschwinden auf einen Schlag - Dieser Plan steckte wohl dahinter

122 Kühe verschwinden auf einen Schlag - Dieser Plan steckte wohl dahinter

Sie wollte zum Polterabend: Braut schleudert bei Traktor-Crash gegen Steinmauer - jede Hilfe kommt zu spät

Sie wollte zum Polterabend: Braut schleudert bei Traktor-Crash gegen Steinmauer - jede Hilfe kommt zu spät

Kommentare