Attentat in Damaskus - Al-Kaida in Verdacht

1 von 8
Bei einem Selbstmordattentat haben sich in Damaskus zwei Männer is ihren Fahrzeugen in die Luft gesprengt. Dabei wurden mindestens 50 Menschen tödlich verletzt. Das terrornetzwerk Al-Kaida steht in Verdacht.
2 von 8
Bei einem Selbstmordattentat haben sich in Damaskus zwei Männer is ihren Fahrzeugen in die Luft gesprengt. Dabei wurden mindestens 50 Menschen tödlich verletzt. Das terrornetzwerk Al-Kaida steht in Verdacht.
3 von 8
Bei einem Selbstmordattentat haben sich in Damaskus zwei Männer is ihren Fahrzeugen in die Luft gesprengt. Dabei wurden mindestens 50 Menschen tödlich verletzt. Das terrornetzwerk Al-Kaida steht in Verdacht.
4 von 8
Bei einem Selbstmordattentat haben sich in Damaskus zwei Männer is ihren Fahrzeugen in die Luft gesprengt. Dabei wurden mindestens 50 Menschen tödlich verletzt. Das terrornetzwerk Al-Kaida steht in Verdacht.
5 von 8
Bei einem Selbstmordattentat haben sich in Damaskus zwei Männer is ihren Fahrzeugen in die Luft gesprengt. Dabei wurden mindestens 50 Menschen tödlich verletzt. Das terrornetzwerk Al-Kaida steht in Verdacht.
6 von 8
Bei einem Selbstmordattentat haben sich in Damaskus zwei Männer is ihren Fahrzeugen in die Luft gesprengt. Dabei wurden mindestens 50 Menschen tödlich verletzt. Das terrornetzwerk Al-Kaida steht in Verdacht.
7 von 8
Bei einem Selbstmordattentat haben sich in Damaskus zwei Männer is ihren Fahrzeugen in die Luft gesprengt. Dabei wurden mindestens 50 Menschen tödlich verletzt. Das terrornetzwerk Al-Kaida steht in Verdacht.
8 von 8
Bei einem Selbstmordattentat haben sich in Damaskus zwei Männer is ihren Fahrzeugen in die Luft gesprengt. Dabei wurden mindestens 50 Menschen tödlich verletzt. Das terrornetzwerk Al-Kaida steht in Verdacht.

Attentat in Damaskus - Al-Kaida in Verdacht

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

In der ersten Auktion des Jahres in der Verdener Niedersachsenhalle vom Samstag wurden über den Hannoveraner Verband die „Stars von morgen“ angeboten …
Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Am Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede und des Gewerbevereins Visselhövede nahmen am Montagabend im Hotel Pescheks rund 300 Gäste teil. Während …
Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Sydney - Tag Zehn hält für die sogenannten Promis im Dschungel wenig Gutes bereit. Honey lässt alle hängen und Hanka und Jens geraten aneinander. 
Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Neues Jahr, gute Vorsätze: Unser Redakteur Lars Warnecke sucht im Selbstversuch die passende Sportart. Beim TV Scheeßel durfte er sich an …
Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen