Astronomische Preise: Essenskosten auf ISS explodieren

+
In die Höhe schießen die Kosten für die Mahlzeiten für die Astronauten an Bord der internationalen Raumstation ISS.

Moskau - Geradezu astronomische Preise: An Bord der Internationalen Raumstation ISS sind die Kosten für eine Tagesmahlzeit innerhalb eines Jahres um fast 40 Prozent gestiegen.

Pro Besatzungsmitglied würden in dem “Sterne-Restaurant“ täglich rund 15 000 Rubel (etwa 350 Euro) fällig, sagte der russische Wissenschaftler Viktor Dobrowolski nach Berichten Moskauer Medien vom Freitag. 2009 betrugen die Kosten noch rund 11 000 Rubel. Ein Grund für die Preissteigerung sind höhere Kosten bei der Entwicklung der Mahlzeiten. Die Raumfahrer nehmen vor allem Fertiggerichte zu sich, die sie mit Wasser in der Mikrowelle zubereiten.

dpa

Attentäter reiste von Düsseldorf nach Manchester

Attentäter reiste von Düsseldorf nach Manchester

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Helene Fischer und der Käsekuchen: Konzertkritik zur Mini-Show in München

Helene Fischer und der Käsekuchen: Konzertkritik zur Mini-Show in München

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Kommentare