Astronomische Preise: Essenskosten auf ISS explodieren

+
In die Höhe schießen die Kosten für die Mahlzeiten für die Astronauten an Bord der internationalen Raumstation ISS.

Moskau - Geradezu astronomische Preise: An Bord der Internationalen Raumstation ISS sind die Kosten für eine Tagesmahlzeit innerhalb eines Jahres um fast 40 Prozent gestiegen.

Pro Besatzungsmitglied würden in dem “Sterne-Restaurant“ täglich rund 15 000 Rubel (etwa 350 Euro) fällig, sagte der russische Wissenschaftler Viktor Dobrowolski nach Berichten Moskauer Medien vom Freitag. 2009 betrugen die Kosten noch rund 11 000 Rubel. Ein Grund für die Preissteigerung sind höhere Kosten bei der Entwicklung der Mahlzeiten. Die Raumfahrer nehmen vor allem Fertiggerichte zu sich, die sie mit Wasser in der Mikrowelle zubereiten.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Blutbad von Las Vegas: Endlich gibt es eine gute Nachricht

Blutbad von Las Vegas: Endlich gibt es eine gute Nachricht

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Kommentare