Ressortarchiv: Welt

Wende im Seenot-Drama: Videos von Passagieren zeigen extreme Situationen an Bord - nun aber gute Nachrichten 

Wende im Seenot-Drama: Videos von Passagieren zeigen extreme Situationen an Bord - nun aber gute Nachrichten 

In Norwegen befindet sich derzeit ein Kreuzfahrtschiff mit 1300 Passagieren wegen Antriebsproblemen in Seenot. Die Evakuierung per Helikopter ist im Gange.
Wende im Seenot-Drama: Videos von Passagieren zeigen extreme Situationen an Bord - nun aber gute Nachrichten 
Kaum zu sehen, seit Jahren da: Goldschakale in Deutschland

Kaum zu sehen, seit Jahren da: Goldschakale in Deutschland

Wien/Kiel/Hamburg (dpa) - Neben dem Wolf streift vermehrt auch ein weiteres Raubtier durch Deutschland: der Goldschakal. Auf dem Balkan gibt es bereits größere Populationen, hierzulande wurden bisher nur einige der sehr scheuen Tiere bemerkt.
Kaum zu sehen, seit Jahren da: Goldschakale in Deutschland
Schiff in Seenot: Dramatische Rettungsaktion vor Norwegen

Schiff in Seenot: Dramatische Rettungsaktion vor Norwegen

Die Traumreise wird zum Horrortrip: Bei einem Sturms gerät ein Kreuzfahrtschiff mit 1373 Menschen an Bord vor der norwegischen Küste in Seenot. Ein Motor fiel aus. Nun müssen die Passagiere per Hubschrauber gerettet werden. Ein Nervenspiel, das dauert.
Schiff in Seenot: Dramatische Rettungsaktion vor Norwegen
Attentat vermutet: Explosions-Geräusche in Disneyland lösen Massenpanik aus

Attentat vermutet: Explosions-Geräusche in Disneyland lösen Massenpanik aus

Im Freizeitpark Disneyland bei Paris ist es am Samstag zu einer Massenpanik mit mehreren Verletzten gekommen. Grund dafür waren explosionsartige Geräusche.
Attentat vermutet: Explosions-Geräusche in Disneyland lösen Massenpanik aus
Kreuzfahrtschiff mit 1300 Passagieren in Seenot

Kreuzfahrtschiff mit 1300 Passagieren in Seenot

Ein Kreuzfahrtschiff hat während eines Sturms in einem gefährlichen Küstenabschnitt Probleme mit seinem Antrieb. An Bord: knapp 1300 Menschen. Einer nach dem anderen wird per Hubschrauber vom Schiff geholt.
Kreuzfahrtschiff mit 1300 Passagieren in Seenot
Logopäde aus Kinderporno-Fall hatte zwei Pflegekinder

Logopäde aus Kinderporno-Fall hatte zwei Pflegekinder

Jahrelang kümmert sich der Würzburger Logopäde aus dem Kinderporno-Fall um zwei Pflegekinder. Bis die Handschellen klicken. Die Stadt untersucht, ob die Kinder missbraucht worden sind.
Logopäde aus Kinderporno-Fall hatte zwei Pflegekinder
Lawine reißt einen Menschen in den Tod - Suche nach weiteren Opfern

Lawine reißt einen Menschen in den Tod - Suche nach weiteren Opfern

In Reichenau nahe Wien riss eine Lawine mindestens einen Menschen in den Tod. Nach weiteren Opfern wird noch gesucht.
Lawine reißt einen Menschen in den Tod - Suche nach weiteren Opfern
Zahl der "Idai"-Todesopfer übersteigt 600

Zahl der "Idai"-Todesopfer übersteigt 600

Mehr als eine Woche nach Zyklon "Idai" haben Nothelfer die Lage noch nicht im Griff. Das schiere Ausmaß der Katastrophe überwältigt sie. Jetzt rollt mehr Hilfe an. Das THW sorgt für Trinkwasser.
Zahl der "Idai"-Todesopfer übersteigt 600
Polizei nimmt komplette Hochzeitsgesellschaft auf Mallorca fest - Örtliche Zeitung fassungslos

Polizei nimmt komplette Hochzeitsgesellschaft auf Mallorca fest - Örtliche Zeitung fassungslos

Festnahme statt Flitterwochen auf Mallorca: Die Polizei hat in Palma eine ganze Hochzeitsgesellschaft festgenommen.
Polizei nimmt komplette Hochzeitsgesellschaft auf Mallorca fest - Örtliche Zeitung fassungslos
Zyklon „Idai“: Unicef warnt vor Cholera

Zyklon „Idai“: Unicef warnt vor Cholera

Der Zyklon „Idai“ sorgte für heftige Überschwemmungen in Mosambik. Nach Eindrücken von Helfern zeichnet sich im Zentrum Mosambiks eine humanitäre Katastrophe ab.
Zyklon „Idai“: Unicef warnt vor Cholera
26 Menschen sterben in China in brennendem Reisebus

26 Menschen sterben in China in brennendem Reisebus

Peking (dpa) - Beim Brand eines Reisebusses auf einer Autobahn im Süden Chinas sind 26 Menschen ums Leben gekommen und weitere 28 verletzt worden.
26 Menschen sterben in China in brennendem Reisebus
Folgen der "Exxon Valdez"-Katastrophe noch immer sichtbar

Folgen der "Exxon Valdez"-Katastrophe noch immer sichtbar

Anchorage (dpa) - Auch 30 Jahre nach dem Untergang der "Exxon Valdez" sind die Folgen der Ölkatastrophe an der Küste Alaskas noch sichtbar. Besonders im Prinz-William-Sund fänden sich in der Uferzone noch immer Rohölreste, sagen Experten.
Folgen der "Exxon Valdez"-Katastrophe noch immer sichtbar
Legales Cannabis auf Knopfdruck - erster Automat in Trier

Legales Cannabis auf Knopfdruck - erster Automat in Trier

Trier (dpa) - In Trier gibt es seit einigen Monaten einen Automaten für legale Cannabis-Produkte: Gepresste und getrocknete Blüten in Tütchen sowie Extrakt-Kügelchen in Plastikdosen und allerlei Rauchzubehör können dort rund um die Uhr gekauft werden.
Legales Cannabis auf Knopfdruck - erster Automat in Trier
Junge (7) auf Schulweg erstochen - Die Verdächtige ist 75 und war den Behörden schon bekannt

Junge (7) auf Schulweg erstochen - Die Verdächtige ist 75 und war den Behörden schon bekannt

Unbegreifliche Tat in Basel: Ein siebenjähriger Junge wurde auf offener Straße getötet. Unter Tatverdacht ist eine Frau, die offenbar den Behörden bereits bekannt war.
Junge (7) auf Schulweg erstochen - Die Verdächtige ist 75 und war den Behörden schon bekannt
Vermeintlicher Babybauch von Mädchen entpuppt sich als ihr Todesurteil 

Vermeintlicher Babybauch von Mädchen entpuppt sich als ihr Todesurteil 

Der Bauch einer 14-jährigen aus Australien wurde immer größer. Ihre Familie glaubte an eine Schwangerschaft, doch das Mädchen war schwer erkrankt.
Vermeintlicher Babybauch von Mädchen entpuppt sich als ihr Todesurteil 
Untermieter vergewaltigt Hund - und tischt dann abscheuliche Ausrede auf

Untermieter vergewaltigt Hund - und tischt dann abscheuliche Ausrede auf

Ein Mann aus den USA wird auf frischer Tat ertappt, wie er einen Hund vergewaltigt. Was er zu seiner Verteidigung sagt, ist völlig absurd.
Untermieter vergewaltigt Hund - und tischt dann abscheuliche Ausrede auf
Pfui-Fund im Bauch von Mädchen: „Muss über Jahre drin gewesen sein“

Pfui-Fund im Bauch von Mädchen: „Muss über Jahre drin gewesen sein“

Ein achtjähriges Mädchen leidet unter großen Qualen und niemand weiß warum. Doch dann stellt sich heraus, was hinter ihren Symptomen steckt. Der Fund schockt sogar die Ärzte.
Pfui-Fund im Bauch von Mädchen: „Muss über Jahre drin gewesen sein“
Kind stirbt qualvoll, während Mutter sich mit Chef vergnügt - Tragödie in den USA

Kind stirbt qualvoll, während Mutter sich mit Chef vergnügt - Tragödie in den USA

In den USA ließ eine Mutter ihre Tochter bei 37 Grad Celsius im Auto sitzen, während sie ein Techtelmechtel mit ihrem Boss hatte - es kam zu einem tragischen Ende.
Kind stirbt qualvoll, während Mutter sich mit Chef vergnügt - Tragödie in den USA
Zahl der Toten nach Explosion in chinesischer Chemiefabrik steigt auf 64

Zahl der Toten nach Explosion in chinesischer Chemiefabrik steigt auf 64

Bei einer schweren Explosion in Ostchina sind Dutzende Menschen ums Leben gekommen. Die Explosion wurde offenbar durch ein Feuer ausgelöst.
Zahl der Toten nach Explosion in chinesischer Chemiefabrik steigt auf 64
Bluttest auf Down-Syndrom als Kassenleistung steht bevor

Bluttest auf Down-Syndrom als Kassenleistung steht bevor

Berlin (dpa) - Bei Risikoschwangerschaften könnten Ungeborene künftig auf Kosten der Krankenkassen per Bluttest auf Down-Syndrom untersucht werden.
Bluttest auf Down-Syndrom als Kassenleistung steht bevor
US-Astronauten mit erstem ISS-Außeneinsatz des Jahres

US-Astronauten mit erstem ISS-Außeneinsatz des Jahres

Erfolgreicher Batterie-Austausch: Der erste Außeneinsatz des Jahres an der Internationalen Raumstation ISS ist absolviert. Zwei weitere stehen in den kommenden Wochen an - einer davon bringt ein Novum mit sich.
US-Astronauten mit erstem ISS-Außeneinsatz des Jahres
Priester während live im TV übertragener Messe attackiert

Priester während live im TV übertragener Messe attackiert

In Kanada wurde ein Priester während einer Messe, die live im TV ausgestrahlt wurde, mit einem Messer lebensgefährlich verletzt. Der Angreifer ist mittlerweile festgenommen.  
Priester während live im TV übertragener Messe attackiert
Salamander können kauen

Salamander können kauen

Jena (dpa) - Einige Salamander können kauen. Sie schlucken ihre Beute nicht wie bisher angenommen einfach herunter, berichten Wissenschaftler der Friedrich-Schiller-Universität in Jena und der University of Massachusetts (Lowell/USA) im Fachmagazin "Journal of Experimental Biology".
Salamander können kauen
Dutzende Tote nach Chemie-Explosion in China

Dutzende Tote nach Chemie-Explosion in China

Am Tag nach dem Explosionsunglück in China wird das ganze Ausmaß deutlich: Neben Dutzenden Todesopfern gibt es Hunderte Verletzte. Die verantwortliche Firma hat schon früher bei der Sicherheit geschlampt.
Dutzende Tote nach Chemie-Explosion in China
Schwager der vermissten Rebecca frei, aber weiter verdächtig

Schwager der vermissten Rebecca frei, aber weiter verdächtig

Ohne dringenden Tatverdacht kein Haftbefehl: Im Fall Rebecca ist der Schwager aus der U-Haft entlassen worden. Dennoch bleibt er für die Ermittler eines Tötungsdelikts an der 15-Jährigen verdächtig.
Schwager der vermissten Rebecca frei, aber weiter verdächtig
Logopäde schweigt zu Kinderporno-Vorwürfen

Logopäde schweigt zu Kinderporno-Vorwürfen

Er soll kleine Jungen missbraucht und die Taten gefilmt haben: Die Vorwürfe gegen einen Würzburger Logopäden wiegen schwer. Der Mann macht es den Ermittlern nicht leicht.
Logopäde schweigt zu Kinderporno-Vorwürfen
Streit unter YouTubern führt zu Massenschlägerei in Berlin

Streit unter YouTubern führt zu Massenschlägerei in Berlin

Wer jünger als 30 Jahre ist, guckt kaum mehr Fernsehen, sondern folgt YouTube und Instagram. YouTuber haben Hunderttausende Fans, sogenannte Follower. Verlagern sich Konflikte aus der virtuellen Welt ins echte Leben, muss auch mal die Polizei eingreifen.
Streit unter YouTubern führt zu Massenschlägerei in Berlin
Neuseeland gedenkt der Opfer von Christchurch

Neuseeland gedenkt der Opfer von Christchurch

Ein Land in Trauer vereint: Eine Woche nach dem rassistisch motivierten Massaker in Christchurch gedenkt Neuseeland der Toten. In der Türkei wirbt derweil der Vize-Premier vor muslimischen Außenministern um Vertrauen - und beendet einen Krach mit Erdogan.
Neuseeland gedenkt der Opfer von Christchurch
Tuberkulose nach wie vor eine Herausforderung in Europ

Tuberkulose nach wie vor eine Herausforderung in Europ

Tuberkulose ist eine heilbare Krankheit. Aber bei ihrer Bekämpfung stehen Experten vor vielen Problemen.
Tuberkulose nach wie vor eine Herausforderung in Europ
Antikörper hilft nicht - Alzheimer-Studien abgebrochen

Antikörper hilft nicht - Alzheimer-Studien abgebrochen

Cambridge/USA (dpa) - Zwei klinische Studien zur Erprobung eines Alzheimer-Medikaments sind wegen fehlender Aussicht auf Erfolg abgebrochen worden.
Antikörper hilft nicht - Alzheimer-Studien abgebrochen
Mordprozess Susanna: Gerichtsmediziner als Zeugen erwartet

Mordprozess Susanna: Gerichtsmediziner als Zeugen erwartet

Wiesbaden (dpa) - Im Prozess um den Mord an der Mainzer Schülerin Susanna werden heute die Zeugenaussagen von Gerichtsmedizinern erwartet. Am dritten Verhandlungstag geht es vor dem Landgericht Wiesbaden außerdem um das Erdloch, in dem das tote Mädchen am 6. Juni 2018 gefunden worden war.
Mordprozess Susanna: Gerichtsmediziner als Zeugen erwartet
"Fridays for Future": Schülerin schockt mit FSK18-Spruch im ZDF Heute Journal 

"Fridays for Future": Schülerin schockt mit FSK18-Spruch im ZDF Heute Journal 

Unzählige Jugendliche gehen zum Wohl des Planeten auf die Straße. Diese junge Frau mit einer besonders kessen Botschaft.
"Fridays for Future": Schülerin schockt mit FSK18-Spruch im ZDF Heute Journal 
Jungen fesseln Dreijährigen - dann steinigen sie ihn zu Tode

Jungen fesseln Dreijährigen - dann steinigen sie ihn zu Tode

Zwei Jungen sollen einen schockierenden Mord begangen haben. Sie sind noch Kinder. Doch ein Erwachsener zweifelt die Geschehnisse an.
Jungen fesseln Dreijährigen - dann steinigen sie ihn zu Tode
Würzburger Kinderporno-Verdacht - Missbrauch über Jahre

Würzburger Kinderporno-Verdacht - Missbrauch über Jahre

Über Jahre soll ein Mann in Würzburg Kinderpornos selbst angefertigt und ins Darknet gestellt haben. Die Ermittler versuchen nun herauszufinden, wer die betroffenen Kinder sind.
Würzburger Kinderporno-Verdacht - Missbrauch über Jahre
Tragödie auf dem Tigris - 94 Tote bei Fährunglück im Nordirak

Tragödie auf dem Tigris - 94 Tote bei Fährunglück im Nordirak

Mossul war über Jahre eine Hochburg der Terrormiliz Islamischer Staat. Mittlerweile ist die Stadt befreit, doch nun erschüttert ein Unglück auf dem Tigris die Menschen.
Tragödie auf dem Tigris - 94 Tote bei Fährunglück im Nordirak
51 Schüler in Italien in letzter Minute aus Gewalt von Busfahrer befreit

51 Schüler in Italien in letzter Minute aus Gewalt von Busfahrer befreit

Dramatische Szenen spielten sich am Mittwoch in Mailand ab: Der Fahrer eines Schülerbuses zündete das Fahrzeug an und nahm die Personen darin als Geisel.
51 Schüler in Italien in letzter Minute aus Gewalt von Busfahrer befreit
Kleiner Junge in Basel erstochen - 75-Jährige unter Verdacht

Kleiner Junge in Basel erstochen - 75-Jährige unter Verdacht

Unbegreifliche Tat im schweizerischen Basel: Ein siebenjähriger Junge wird auf dem Heimweg von der Schule getötet. Unter Tatverdacht ist eine Frau. Das Motiv ist zunächst noch unklar.
Kleiner Junge in Basel erstochen - 75-Jährige unter Verdacht
Ex-RAF-Terroristen bleiben verschwunden

Ex-RAF-Terroristen bleiben verschwunden

Die Fahndung nach drei Ex-RAF-Terroristen wegen einer Überfallserie kommt nicht voran. Uneins sind sich die Ermittler, wie viele Taten dem Trio angelastet werden können. Haben sie andere Identitäten für ihr Leben im Untergrund erhalten?
Ex-RAF-Terroristen bleiben verschwunden
Umstrittene Brustkrebstest-PR: Uniklinik entschuldigt sich

Umstrittene Brustkrebstest-PR: Uniklinik entschuldigt sich

Diese Meldung sorgte für Wirbel: Ein Bluttest auf Brustkrebs komme noch in diesem Jahr auf den Markt. Nun rudert die Uniklinik Heidelberg zurück - und entschuldigt sich.
Umstrittene Brustkrebstest-PR: Uniklinik entschuldigt sich
Immuntherapien gegen Krebs: "Die Entwicklung ist rasant"

Immuntherapien gegen Krebs: "Die Entwicklung ist rasant"

Eine neue Immuntherapie gegen Krebs hilft in Deutschland ersten Patienten. Die Behandlung ist allerdings nicht einfach und die langfristigen Erfolge sind noch nicht abschließend geklärt.
Immuntherapien gegen Krebs: "Die Entwicklung ist rasant"
Nach Zyklon "Idai" brauchen Hunderttausende humanitäre Hilfe

Nach Zyklon "Idai" brauchen Hunderttausende humanitäre Hilfe

Ein Gebiet größer als das Saarland ist Helfern zufolge in Mosambik unter Wasser. Tausende warten auf Rettung oder sind obdachlos. Das ganze Ausmaß des Zyklons im südlichen Afrika ist noch nicht bekannt - doch die UN warnen, dass Hunderttausende Hilfe brauchen werden.
Nach Zyklon "Idai" brauchen Hunderttausende humanitäre Hilfe
Missbrauchs-Vorwürfe gegen 395 Kirchenvertreter in Illinois

Missbrauchs-Vorwürfe gegen 395 Kirchenvertreter in Illinois

Die katholische Kirche hat es in vielen Ländern mit riesigen Missbrauchsskandalen zu tun. Auch in den USA kommen immer neue Vorwürfe ans Licht. Die neuesten düsteren Nachrichten kommen aus dem US-Staat Illinois, wo es schon länger Ermittlungen gibt.
Missbrauchs-Vorwürfe gegen 395 Kirchenvertreter in Illinois
Was Facebook-Userin entdeckt hat, schockt vermutlich jeden Uno-Spieler

Was Facebook-Userin entdeckt hat, schockt vermutlich jeden Uno-Spieler

Wer das Kartenspiel Uno kennt, der glaubt, die Regeln verinnerlicht zu haben - auch ohne Anleitung. Doch der Blick in das Regelwerk wird zur unerwarteten Offenbarung.
Was Facebook-Userin entdeckt hat, schockt vermutlich jeden Uno-Spieler
Lügde-Skandal: Opfer-Anwalt schockiert über Jugendamts-Akten

Lügde-Skandal: Opfer-Anwalt schockiert über Jugendamts-Akten

Bei der Polizei sind Kinderpornografie-Dateien verschwunden, im Jugendamt wurden Akten gelöscht und frühen Pädophilie-Hinweisen nicht nachgegangen. Einer der Opfer-Anwälte zeigt sich schockiert, ob der neuen Enthüllungen. Hamelns Landrat räumte eine falsche Einschätzung des Verdächtigen ein.
Lügde-Skandal: Opfer-Anwalt schockiert über Jugendamts-Akten
Spycams: 1.600 Hotelgäste heimlich gefilmt

Spycams: 1.600 Hotelgäste heimlich gefilmt

In Südkorea sind rund 1.600 Hotelgäste von versteckten Spionage-Kameras gefilmt worden. Die Täter sollen die Aufnahmen live online gegen eine Gebühr gestreamt haben.
Spycams: 1.600 Hotelgäste heimlich gefilmt
"Deutschlands beliebtester Eisenbahner" verteidigt den Titel

"Deutschlands beliebtester Eisenbahner" verteidigt den Titel

Freundlich, offen, hilfsbereit - das ist nicht immer so beim gestressten Personal der Deutschen Bahn. Bei Peter Hohmann aber schon: Der Zugbegleiter aus Fulda ist erneut "Deutschlands beliebtester Eisenbahner".
"Deutschlands beliebtester Eisenbahner" verteidigt den Titel
Lehrer-Pflicht für Erste Hilfe: BGH urteilt in zwei Wochen

Lehrer-Pflicht für Erste Hilfe: BGH urteilt in zwei Wochen

Was muss ein Lehrer im Notfall tun? Der BGH prüft einen tragischen Fall aus Hessen. Ein Schüler kollabierte im Sportunterricht und erlitt irreversible Hirnschäden. Es hätte verhindert werden können, meint der Kläger. Der BGH will am 4. April urteilen
Lehrer-Pflicht für Erste Hilfe: BGH urteilt in zwei Wochen
Unterwasserrestaurant in Norwegen eröffnet

Unterwasserrestaurant in Norwegen eröffnet

Oslo (dpa) – In Lindesnes an der Südküste Norwegens hat am Mittwochabend das erste Unterwasserrestaurant Europas geöffnet. Das Gebäude ragt diagonal aus dem Wasser. Der Speisesaal für 40 Gäste befindet sich fünf Meter unter dem Meeresspiegel und öffnet sich mit einem großen Panoramafenster zur See.
Unterwasserrestaurant in Norwegen eröffnet
Schlimmes Video: Pfleger rutscht weg - Elefant setzt sich hin

Schlimmes Video: Pfleger rutscht weg - Elefant setzt sich hin

Drama in Indien: Ein Elefanten-Pfleger ist bei der Arbeit tödlich verunglückt. Der Mann rutschte unglücklich aus - der Elefant setzte sich direkt auf ihn.
Schlimmes Video: Pfleger rutscht weg - Elefant setzt sich hin
Überschwemmungen in Mosambik - "Binnenmeere" entstanden

Überschwemmungen in Mosambik - "Binnenmeere" entstanden

Das Ausmaß der Katastrophe in Mosambik ist immer noch nicht absehbar. Experten warnen angesichts steigender Flusspegel, dass sich die Lage weiter zuspitzt. Hilfsorganisationen wollen ihre Einsätze ausweiten.
Überschwemmungen in Mosambik - "Binnenmeere" entstanden