Ressortarchiv: Welt

Unglücksfähre "Sewol" war regelmäßig überladen

Unglücksfähre "Sewol" war regelmäßig überladen

Seoul - Während ein Taucher bei den Bergungsarbeiten an der verunglückten südkoreanische Fähre „Sewol“ verunglückt ist, kommen weitere schockierende Details ans Licht.
Unglücksfähre "Sewol" war regelmäßig überladen
Thailand: Heftigstes Erdbeben seit 1935

Thailand: Heftigstes Erdbeben seit 1935

Bangkok - Einen Tag nach dem heftigsten Erdbeben in Thailand seit knapp 80 Jahren sind im Norden des Landes die schweren Schäden sichtbar geworden.
Thailand: Heftigstes Erdbeben seit 1935
Mann hat 2,3 Millionen Dollar im Auto: Festnahme

Mann hat 2,3 Millionen Dollar im Auto: Festnahme

Guatemala-Stadt - Da trauten sie wohl ihren Augen kaum: Die Sicherheitsbehörden in Guatemala haben einen Mann mit fast 2,3 Millionen Dollar (fast 1,7 Millionen Euro) Bargeld in seinem Auto festgenommen.
Mann hat 2,3 Millionen Dollar im Auto: Festnahme
276 Schülerinnen in Nigeria entführt

276 Schülerinnen in Nigeria entführt

Chibok - Die Islamistengruppe Boko Haram hat sich zur schockierenden Entführung von mehr als 200 Mädchen in Nigeria bekannt. Sie kündigten den "Verkauf" oder die "Zwangsverheiratung" der Mädchen an.
276 Schülerinnen in Nigeria entführt
Fangnetze für Leichen der "Sewol"-Fähre

Fangnetze für Leichen der "Sewol"-Fähre

Seoul - Rings um das Wrack der gekenterten Fähre "Sewol" in Südkorea sind am Montagmorgen die Fangnetze verstärkt worden, um ein Abdriften der noch nicht geborgenen Leichen zu verhindern.
Fangnetze für Leichen der "Sewol"-Fähre
So geht die MH370-Suche weiter

So geht die MH370-Suche weiter

Canberra - Die Suche nach dem vor fast zwei Monaten spurlos verschwundenen Malaysia-Airlines-Flugzeug am Meeresboden soll ausgeweitet werden.
So geht die MH370-Suche weiter
Fahrraddieb ersticht UN-Mitarbeiterin

Fahrraddieb ersticht UN-Mitarbeiterin

Phnom Penh - Ein Fahrraddieb hat nach Angaben der kambodschanischen Polizei in Phnom Penh eine UN-Mitarbeiterin aus Holland erstochen und ihre 19 Monate alte Tochter lebensgefährlich verletzt.
Fahrraddieb ersticht UN-Mitarbeiterin
Zirkusunglück: Neun Akrobaten schwer verletzt

Zirkusunglück: Neun Akrobaten schwer verletzt

Providence - Bei einem Unfall während einer Zirkusaufführung sind in Providence im US-Bundesstaat Rhode Island neun Akrobatinnen schwer verletzt worden.
Zirkusunglück: Neun Akrobaten schwer verletzt
Heftiges Erdbeben lässt Tokios Häuser wanken

Heftiges Erdbeben lässt Tokios Häuser wanken

Tokio - Japans Hauptstadt Tokio ist am Montag vom schwersten Erdbeben seit mehr als drei Jahren erschüttert worden, dabei jedoch von größeren Schäden verschont geblieben.
Heftiges Erdbeben lässt Tokios Häuser wanken
Vier Kinder in Honduras mit Machete ermordet

Vier Kinder in Honduras mit Machete ermordet

Trujillo - Angreifer haben in Honduras vier Kinder zu Hause im Schlaf ermordet. Hintergrund der Tat könnten Machtstreitigkeiten mit Jugendbanden sein.
Vier Kinder in Honduras mit Machete ermordet
Fährunglück: Jetzt über 240 Tote

Fährunglück: Jetzt über 240 Tote

Seoul - Nach dem Fährunglück in Südkorea vor rund zweieinhalb Wochen ist die Zahl der Toten inzwischen auf über 240 gestiegen. Südkoreas Präsidentin hat schwerwiegende Konsequenzen angekündigt.
Fährunglück: Jetzt über 240 Tote
Frau kassiert mit 116 Jahren zum ersten Mal Rente

Frau kassiert mit 116 Jahren zum ersten Mal Rente

Lima - Die Bäuerin Filomena Taipe Mendoza aus Peru hat mit 116 Jahren zum ersten Mal Rente beantragt. In einem Gespräch verrät sie ihr Geheimnis für ein langes Leben und ihren größten Wunsch.
Frau kassiert mit 116 Jahren zum ersten Mal Rente
Suche nach Opfern von Erdrutsch eingestellt

Suche nach Opfern von Erdrutsch eingestellt

Badachschan - Afghanische Rettungskräfte haben einen Tag nach einer verheerenden Schlammlawine die Suche nach Überlebenden aufgegeben. Das verschüttete Dorf liege meterdick unter Schlamm begraben.
Suche nach Opfern von Erdrutsch eingestellt
Verirrt in der Wüste: Touristengruppe gerettet

Verirrt in der Wüste: Touristengruppe gerettet

Eilat - Eine Gruppe von 17 Touristen aus Deutschland und einem Österreicher ist im letzten Augenblick aus der Gluthitze der Wüste im Süden Israels gerettet worden.
Verirrt in der Wüste: Touristengruppe gerettet
Nachbarin verhindert Massaker an US-Schule

Nachbarin verhindert Massaker an US-Schule

Minneapolis - Dank der Wachsamkeit einer Frau ist in den USA offenbar ein geplantes Blutbad an einer US-Schule verhindert worden.
Nachbarin verhindert Massaker an US-Schule
Nach Schlammlawine 300 Leichen gefunden

Nach Schlammlawine 300 Leichen gefunden

Kundus - Nach der Schlammlawine in Afghanistan suchen Rettungskräfte nach Toten und möglichen Überlebenden. Sie finden 300 Leichen. Angehörige und Behörden befürchten, es könne bis zu 2100 Tote geben.
Nach Schlammlawine 300 Leichen gefunden
Fast 240 Verletzte nach U-Bahn-Unglück in Seoul

Fast 240 Verletzte nach U-Bahn-Unglück in Seoul

Seoul - In der südkoreanischen Hauptstadt Seoul ist am Freitag zu einem tragischen U-Bahn-Unglück gekommen. Dabei wurden mehrere hundert Menschen verletzt.
Fast 240 Verletzte nach U-Bahn-Unglück in Seoul
UNO: Folter in Mexiko" an der Tagesordnung

UNO: Folter in Mexiko" an der Tagesordnung

Mexiko-Stadt - Folter ist in Mexiko laut einem Bericht der Vereinten Nationen "weit verbreitet". Verdächtige würden oftmals direkt nach ihrer Festnahme von Polizisten und Soldaten gefoltert, so ein Bericht.
UNO: Folter in Mexiko" an der Tagesordnung
Obama erklärt Alabama zu Katastrophengebiet

Obama erklärt Alabama zu Katastrophengebiet

Washington - Nach schweren Unwettern hat US-Präsident Barack Obama den Bundesstaat Alabama zum Katastrophengebiet erklärt.
Obama erklärt Alabama zu Katastrophengebiet
2100 Tote nach Schlammlawine befürchtet

2100 Tote nach Schlammlawine befürchtet

Kundus - Die Schlammlawine in Afghanistan reißt erst eine Hochzeitsgesellschaft fort, dann begraben die Erd- und Geröllmassen fast ein ganzes Dorf unter sich. Hunderte Menschen sterben. Das Schicksal von mehr als 2000 Afghanen ist ungewiss.
2100 Tote nach Schlammlawine befürchtet
Hinweise auf Überladung der Unglücksfähre

Hinweise auf Überladung der Unglücksfähre

Seoul - Als die „Sewol“ kenterte, hatte sie vermutlich viel zu viel Ladung an Bord. Ein Mitarbeiter der Reederei der südkoreanischen Unglücksfähre muss sich deshalb nun verantworten.
Hinweise auf Überladung der Unglücksfähre
Berchtesgadener Pensionär in Kenia erschossen

Berchtesgadener Pensionär in Kenia erschossen

Watamu - Räuber haben einen Pensionär aus Berchtesgaden in seinem Haus in Kenia erschossen. Der Mann starb noch auf dem Weg zum Rettungsflugzeug.
Berchtesgadener Pensionär in Kenia erschossen
Internet-Sex-Erpresser-Ring aufgeflogen

Internet-Sex-Erpresser-Ring aufgeflogen

Lyon - Sie lockten Internet-User in die Sex-Falle und erpressten sie dann. Ein Jugendlicher nahm sich deswegen das Leben. Fahndern ist jetzt ein Schlag gegen eine Bande von Chat-Betrügern gelungen.
Internet-Sex-Erpresser-Ring aufgeflogen
U-Bahn-Unglück in Seoul: Fast 200 Verletzte

U-Bahn-Unglück in Seoul: Fast 200 Verletzte

Seoul - Der Schock nach dem Fährunglück in Südkorea sitzt noch tief. Da prallen zwei U-Bahnzüge in der Hauptstadt Seoul aufeinander. Dutzende Menschen werden verletzt.
U-Bahn-Unglück in Seoul: Fast 200 Verletzte
Getöteter Gastschüler: Jetzt spricht der Vater

Getöteter Gastschüler: Jetzt spricht der Vater

Hamburg - Nach dem tragischen Tod seines Sohnes ist Direns Vater in die USA gereist. Wie bereitet er sich darauf vor, die Leiche des eigenen Kindes in Empfang zu nehmen?
Getöteter Gastschüler: Jetzt spricht der Vater
Riesige Salzwasserperle kostet Vermögen

Riesige Salzwasserperle kostet Vermögen

Salisbury - Sie ist so groß wie eine Spielzeug-Murmel und kostete ein Vermögen: Eine der weltweit größten, natürlich entstandenen Salzwasserperlen wurde am Donnerstag  versteigert.
Riesige Salzwasserperle kostet Vermögen
Gitarren-Weltrekord mit Hendrix-Klassiker

Gitarren-Weltrekord mit Hendrix-Klassiker

Breslau - "Hey Joe" von Jimi Hendrix ist einer der größten Rock-Klassiker überhaupt. Dem Meister-Virtuosen haben jetzt in Polen 7344 Gitarristen ein Denkmal gesetzt.
Gitarren-Weltrekord mit Hendrix-Klassiker
Tödliche Explosion in US-Gefängnis

Tödliche Explosion in US-Gefängnis

Tallahassee - Bei einer Explosion in einem Gefängnis in Pensacola im US-Staat Florida sind zwei Insassen getötet und mehr als 150 Häftlinge und Gefängniswärter verletzt worden.
Tödliche Explosion in US-Gefängnis
Deutscher stürzt in  den Alpen in den Tod

Deutscher stürzt in  den Alpen in den Tod

Bregenz - Bei einer Wanderung im Nebel ist ein Mann aus Baden-Württemberg in den österreichischen Alpen 200 Meter in den Tod gestürzt.
Deutscher stürzt in  den Alpen in den Tod
Überschwemmungen und Waldbrände in den USA

Überschwemmungen und Waldbrände in den USA

Tallahassee - Waldbrände brannten in Kalifornien rund 400 Hektar Land nieder. Dagegen versinkt der Süden der USA in den Wassermassen. Doch eine Entspannung der Lage ist dort in Sicht.
Überschwemmungen und Waldbrände in den USA
Nigeria: Dutzende Tote bei weiterem Anschlag

Nigeria: Dutzende Tote bei weiterem Anschlag

Abuja - Bei einem erneutem Bombenanschlag in einem Vorort der nigerianischen Hauptstadt Abuja sind Medienberichten zufolge Dutzende Menschen ums Leben gekommen.
Nigeria: Dutzende Tote bei weiterem Anschlag
Europas Meeresböden voller Müll

Europas Meeresböden voller Müll

Horta - Für Meerestiere kann der Müll der Menschen tödlich sein. Und selbst Tiefseebewohner sind nicht vor ihm sicher, wie Forscher in einer neuen Studie berichten.
Europas Meeresböden voller Müll
Diese Schmetterlinge trinken Krokodilstränen

Diese Schmetterlinge trinken Krokodilstränen

San José - Costa Rica ist bekannt für seine Artenvielfalt. Ein Forscher berichtet nun von einem besonders kuriosen Naturschauspiel: Er entdeckte Schmetterlinge und Vögel, die Krokodilstränen trinken.
Diese Schmetterlinge trinken Krokodilstränen
Schulmädchen will indische Wirtschaft retten

Schulmädchen will indische Wirtschaft retten

Neu Delhi - Ein indisches Schulmädchen wollte mit seinem Ersparten zur Rettung der indischen Wirtschaft beitragen - doch der Notenbankchef lehnte das Angebot dankend ab.
Schulmädchen will indische Wirtschaft retten
Florida unter Wasser: Hohe Schäden

Florida unter Wasser: Hohe Schäden

Washington - Schwere Unwetter und Tornados sind über den Süden der USA gefegt und haben besonders in Florida schwere Überschwemmungen nach sich gezogen.
Florida unter Wasser: Hohe Schäden
15 Allerweltsfragen und ihre verblüffenden Antworten

15 Allerweltsfragen und ihre verblüffenden Antworten

Wie gelangt eigentlich das Salz ins Meer? Weshalb haben Menschen weiße Halbmonde auf den Fingernägeln? Und warum sterben Eintagsfliegen? Die verblüffenden Antworten auf diese Fragen zum Durchklicken.
15 Allerweltsfragen und ihre verblüffenden Antworten