Ressortarchiv: Welt

Gouverneur von eigenem Leibwächter getötet

Gouverneur von eigenem Leibwächter getötet

Islamabad - Bei einem Anschlag in der pakistanischen Hauptstadt Islamabad ist am Dienstag der Gouverneur der Provinz Punjab von seinem eigenen Leibwächter erschossen worden.
Gouverneur von eigenem Leibwächter getötet
Iran: Drohungen gegen inhaftierte Reporter 

Iran: Drohungen gegen inhaftierte Reporter 

Teheran - Teheran hat vor einer politischen Kampagne für die Freilassung von zwei im Iran inhaftierten deutschen Journalisten gewarnt. Druck von außen werde genau das Gegenteil bewirken.
Iran: Drohungen gegen inhaftierte Reporter 
Dreijähriger lebt tagelang neben seiner toten Mutter

Dreijähriger lebt tagelang neben seiner toten Mutter

Paris - Im nordfranzösischen Lille hat sich ein Familiendrama ereignet. Ein Kleinkind lebte tagelang neben seiner toten Mutter.
Dreijähriger lebt tagelang neben seiner toten Mutter
16-Jähriger bei Skiunfall getötet

16-Jähriger bei Skiunfall getötet

Kalispell/Montana - Ein 16-Jähriger aus Deutschland ist bei einem Skiunfall in Montana (USA) ums Leben gekommen. Laut Polizei ist er vermutlich im Schnee erstickt.
16-Jähriger bei Skiunfall getötet
Eiswürfel-Bad: Chinese friert sich zum Weltrekord

Eiswürfel-Bad: Chinese friert sich zum Weltrekord

Zhangjiajie - Der Chinese Jin Songhao hat einen neuen Weltrekord für den längsten Körper-Eis-Kontakt aufgestellt. Er hielt es über zwei Stunden in einem mit Eiswürfeln gefüllten Behälter aus.
Eiswürfel-Bad: Chinese friert sich zum Weltrekord
Putzfrau findet toten Fötus auf Flugzeugtoilette

Putzfrau findet toten Fötus auf Flugzeugtoilette

Manila - Grausiger Fund in der Flugzeugtoilette: Eine Putzfrau hat an Bord einer Maschine der Fluggesellschaft Etihad auf den Philippinen einen toten Fötus gefunden.
Putzfrau findet toten Fötus auf Flugzeugtoilette
Opfer fotografiert Mörder Sekunden vor der Tat

Opfer fotografiert Mörder Sekunden vor der Tat

Manila - Ein Blick auf das letzte Foto, das ein Mordopfer schoss, hat die Polizei auf den Philippinen auf die Spur des mutmaßlichen Täters gebracht.
Opfer fotografiert Mörder Sekunden vor der Tat
110-Jähriger sucht eine Ehefrau

110-Jähriger sucht eine Ehefrau

Kuala Lumpur - Ein 110 Jahre alter Mann ist in Malaysia auf Brautsuche, weil er sich einsam fühlt. Auf sie wartet ein Auto, und seine Ansprüche sind gering. Doch ein bestimmtes Talent muss sie mitbringen.
110-Jähriger sucht eine Ehefrau
Dioxin-verseuchtes Tierfutter: Ursache gefunden

Dioxin-verseuchtes Tierfutter: Ursache gefunden

Berlin - Allein in Niedersachsen wurden nach der jüngsten Dioxinverseuchung von Tierfutter  rund 1000 landwirtschaftliche Betriebe sicherheitshalber gesperrt. Jetzt ist die Ursache für die Verseuchung gefunden.
Dioxin-verseuchtes Tierfutter: Ursache gefunden
Diebe graben 30 Meter langen Tunnel in Bank

Diebe graben 30 Meter langen Tunnel in Bank

Buenos Aires - Filmreif: Diebe haben in Argentinien einen 30 Meter langen Tunnel in eine Bank gegraben, um an die Schließfächer der Kunden zu kommen.
Diebe graben 30 Meter langen Tunnel in Bank
US-Militärexperte tot auf Müllkippe gefunden

US-Militärexperte tot auf Müllkippe gefunden

Dover/USA - Ein Militärexperte, der lange Jahre unter Ronald Reagan sowie George W. Bush für die US-Regierung arbeitete, ist tot auf einer Müllkippe im Staat Delaware gefunden worden.
US-Militärexperte tot auf Müllkippe gefunden
Rätselraten nach mysteriösem Vogelsterben

Rätselraten nach mysteriösem Vogelsterben

Beebe/USA - In der Silvesternacht waren über dem US-Städtchen Beebe tausende Vögel tot vom Himmel gefallen. Nun wird über die Ursache gerätselt. Bewohner befürchteten schon den Beginn der Apokalypse.
Rätselraten nach mysteriösem Vogelsterben
Junge (10) soll seine Mutter getötet haben

Junge (10) soll seine Mutter getötet haben

Holmesville/USA - Ein zehn Jahre alter Junge ist im US-Staat Ohio unter dem Verdacht inhaftiert worden, seine Mutter erschossen zu haben. Er sitzt in einem Jugendgefängnis.
Junge (10) soll seine Mutter getötet haben
Mehr als 500 Seeleute sitzen in dickem Eis fest

Mehr als 500 Seeleute sitzen in dickem Eis fest

Moskau - In schätzungsweise zwei Meter dickem Eis im Ochotskischen Meer sitzen mehr als 500 Seeleute fest.
Mehr als 500 Seeleute sitzen in dickem Eis fest
Italien verbietet Plastiktüten

Italien verbietet Plastiktüten

Rom - In Italien sind Plastiktüten jetzt verboten. Nur noch Tüten aus biologisch abbaubarem Material sind erlaubt. Eine historische Entscheidung in einem Land, in dem statistisch jedes Jahr auf jeden Bürger rund 300 Tüten kamen.
Italien verbietet Plastiktüten
Naturkatastrophen: Die Zahlen der Verwüstung

Naturkatastrophen: Die Zahlen der Verwüstung

München - Verheerende Naturkatastrophen wie die Erdbeben in Haiti und Chile haben im vergangenen Jahr zehntausende Menschenleben gefordert und Milliardenschäden angerichtet.
Naturkatastrophen: Die Zahlen der Verwüstung
Nach Explosion: Betriebsstopp für russischen Flugzeugtyp

Nach Explosion: Betriebsstopp für russischen Flugzeugtyp

Moskau - Nach der Explosion eines russischen Passagierflugzeugs vom Typ Tupolew Tu-154B mit drei Toten hat die Aufsichtsbehörde einen Betriebsstopp für diese Maschinen verhängt.
Nach Explosion: Betriebsstopp für russischen Flugzeugtyp
Sonnenfinsternis: Wo es Chancen auf klare Sicht gibt

Sonnenfinsternis: Wo es Chancen auf klare Sicht gibt

Hamburg - Die Sonne geht an diesem Dienstag als Sichel über Deutschland auf: Die Wetteraussichten für die Sonnenfinsternis sind allerdings eher schlecht. Wo die Chancen am besten sind:
Sonnenfinsternis: Wo es Chancen auf klare Sicht gibt
Flut in Australien: Zahl der Toten gestiegen

Flut in Australien: Zahl der Toten gestiegen

Sydney - Nach den verheerenden Überschwemmungen in Australien wird die Lage immer bedrohlicher - seit Samstag sind bereits drei Menschen ums Leben gekommen.
Flut in Australien: Zahl der Toten gestiegen
Leichtsinnige Deutsche aus Fluss voller Krokodile gerettet

Leichtsinnige Deutsche aus Fluss voller Krokodile gerettet

Sydney - Sie haben nicht nur sich selbst, sondern auch ihre Helfer in Lebensgefahr gebracht: Allen Warnungen zum Trotz sind vier deutsche Touristen in Australien in den mit Krokodilen besetzten Malega-Fluss gefahren.
Leichtsinnige Deutsche aus Fluss voller Krokodile gerettet
Trotz Geldnot: Solo-Seglerin Laura (15) weiter auf Rekordjagd

Trotz Geldnot: Solo-Seglerin Laura (15) weiter auf Rekordjagd

Amsterdam - Hollands 15-jährige Solo-Seglerin Laura Dekker ist in Geldnot - doch sie kann ihren Rekordversuch fortsetzen, als jüngster Mensch die Welt zu umsegeln.
Trotz Geldnot: Solo-Seglerin Laura (15) weiter auf Rekordjagd
Sie brauchen dringend neue Kleider

Sie brauchen dringend neue Kleider

Madrid - Diese Spanierinnen und Spanier geben ihr letztes Hemd für ein neues Hemd: Bei einer skurrilen Aktion war in Madrid viel nackte Haut zu sehen.
Sie brauchen dringend neue Kleider
Slowakisches Paar überlebt gleich zwei Lawinen

Slowakisches Paar überlebt gleich zwei Lawinen

Bratislava - Ein Skitouristen-Paar hatte in der Slowakei gleich mit zwei Lawinen zu kämpfen. Kaum war eine 46-jährige Frau erfolgreich gerettet, wurde auch ihr Begleiter von den Schneemassen verschüttet.
Slowakisches Paar überlebt gleich zwei Lawinen
Erdbeben in Chile: Zehntausende fliehen vor Tsunami

Erdbeben in Chile: Zehntausende fliehen vor Tsunami

Santiago - Zehntausende chilenische Küstenbewohner sind am Sonntag nach einem schweren Erdbeben der Stärke 7,1 aus Angst vor einem Tsunami an höher gelegene Orte geflohen.
Erdbeben in Chile: Zehntausende fliehen vor Tsunami
Spanien verschärft Rauchverbot drastisch

Spanien verschärft Rauchverbot drastisch

Madrid - Spanien ist kein Raucherparadies mehr: Am Sonntag ist eines der strengsten Antitabak-Gesetze der Welt in Kraft getreten. Wer sich nicht dran hält, dem droht eine Geldbuße von bis zu 600.000 Euro.
Spanien verschärft Rauchverbot drastisch
Zehn Tote, 30 Verletzte bei Busunglück in Kenia

Zehn Tote, 30 Verletzte bei Busunglück in Kenia

Nairobi - Bei einem Busunglück in Kenia sind mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 30 wurden verletzt, einige von ihnen schwer.
Zehn Tote, 30 Verletzte bei Busunglück in Kenia
Reederei bestätigt Kontakt zu Piraten

Reederei bestätigt Kontakt zu Piraten

Papenburg - Die Reederei Grona Shipping hat einen ersten Kontakt zu ihrem vor einer Woche gekaperten Tanker “Ems River“. Nach Angaben der Reederei geht es der achtköpfigen Besatzung den Umständen entsprechend gut.
Reederei bestätigt Kontakt zu Piraten
Briten entscheiden über Organspende mit Führerschein

Briten entscheiden über Organspende mit Führerschein

London - Beim Antrag auf einen Führerschein sollen sich Fahranfänger in Großbritannien vom Sommer an für oder gegen ihre Bereitschaft zu einer Organspende entscheiden. Damit soll die Zahl der Organspender deutlich erhöht werden.
Briten entscheiden über Organspende mit Führerschein
Weitere Risse am Außentank der "Discovery"

Weitere Risse am Außentank der "Discovery"

Washington - Die Pannenserie beim US-Shuttle "Discovery" reißt nicht ab. Etwa zwei Monate nach dem ursprünglich geplanten Start haben Nasa-Ingenieure bei speziellen Untersuchungen erneut Mängel festgestellt.
Weitere Risse am Außentank der "Discovery"
Zwei Tote nach Heißluftballon-Absturz

Zwei Tote nach Heißluftballon-Absturz

London - Beim Absturz eines Heißluftballons sind in der Nähe der englischen Stadt Bath am Neujahrstag zwei Männer vor den Augen ihrer Angehörigen ums Leben gekommen.
Zwei Tote nach Heißluftballon-Absturz
1.000 Vögel fallen tot vom Himmel

1.000 Vögel fallen tot vom Himmel

Beebe/USA - Mysteriöser Vorfall in den USA: Im US-Staat Arkansas sind auf einer Strecke von zwei Kilometern mehr als 1.000 tote Vögel vom Himmel gefallen. Es gibt zwei Theorien für das Massensterben.
1.000 Vögel fallen tot vom Himmel
Australische Ostküste unter Wasser - "biblisches Ausmaß"

Australische Ostküste unter Wasser - "biblisches Ausmaß"

Sydney - Heftige Überschwemmungen haben in Australien die Stadt Rockhampton mit 75 000 Einwohnern von der Außenwelt praktisch abgeschnitten. Eine Frau kam in den Fluten ums Leben.
Australische Ostküste unter Wasser - "biblisches Ausmaß"
Kapitol in Washington kurzzeitig evakuiert

Kapitol in Washington kurzzeitig evakuiert

Washington - Wegen des Verlustes des Funkkontaktes mit einem im Landeanflug befindlichen Flugzeugs ist in der US-Hauptstadt Washington am Samstagmittag kurzfristig das Kapitol evakuiert worden.
Kapitol in Washington kurzzeitig evakuiert
Anschlag auf Kirche: Wütende Christen attackieren Moschee

Anschlag auf Kirche: Wütende Christen attackieren Moschee

Kairo/Alexandria - Das verheerende Selbstmordattentat auf eine koptische Kirche in Alexandria ist international verurteilt worden. Wütende Christen lieferten sich Straßenschlachten mit der Polizei.
Anschlag auf Kirche: Wütende Christen attackieren Moschee
Massenpanik in Südafrika: Zehn Tote

Massenpanik in Südafrika: Zehn Tote

Johannesburg - Bei einer Massenpanik in einer Kneipe in Südafrika sind in der Neujahrsnacht zehn Menschen ums Leben gekommen.
Massenpanik in Südafrika: Zehn Tote
Zugunglück im Bahnhof von Malmö

Zugunglück im Bahnhof von Malmö

Stockholm - Kleines Neujahrswunder in Schweden: Bei einem Zugunglück im Bahnhof von Malmö ist außer dem Lokführer niemand verletzt worden.
Zugunglück im Bahnhof von Malmö
Jakobsweg: Deutsche pilgern zum Rekord 

Jakobsweg: Deutsche pilgern zum Rekord 

Santiago de Compostela - Der Jakobsweg nach Santiago de Compostela hat im abgelaufenen Heiligen Jahr einen Rekordansturm erlebt.
Jakobsweg: Deutsche pilgern zum Rekord 
Flugzeug explodiert auf Flughafen: Drei Tote

Flugzeug explodiert auf Flughafen: Drei Tote

Moskau - Bei der Explosion eines Passagierflugzeugs auf einem Rollfeld in Sibirien sind drei Menschen ums Leben gekommen, mehr als 30 weitere wurden verletzt.
Flugzeug explodiert auf Flughafen: Drei Tote
Das sind die sichersten Fluglinien der Welt

Das sind die sichersten Fluglinien der Welt

Luftverkehrsbilanz: Sieben der 60 großen Airlines sind seit 30 Jahren unfallfrei. Das geht aus der jährlichen Sicherheitsrangliste des deutschen Flugunfall-Untersuchungsbüros JACDEC hervor.
Das sind die sichersten Fluglinien der Welt
Weltweit Tote und Verletzte durch Silvester-Böller

Weltweit Tote und Verletzte durch Silvester-Böller

Berlin - Auf der ganzen Welt kamen Menschen ums Leben und wurden verletzt, als sie zu Silvester Böller zünden wollten. Auch in Deutschland endeten einige Neujahrs-Knallereien tragisch.
Weltweit Tote und Verletzte durch Silvester-Böller
Flugzeug in Sibirien explodiert: Drei Tote

Flugzeug in Sibirien explodiert: Drei Tote

Flugzeug in Sibirien explodiert: Drei Tote
Flugzeug in Sibirien explodiert: Drei Tote
Peinlich: Neujahrs-Ansprache lief zu früh

Peinlich: Neujahrs-Ansprache lief zu früh

Moskau - Der Teufel steckt immer im Detail, doch die Technik hat so ihre Tücken. So kam es zu einer peinliche Silvesterpanne in Russland.  
Peinlich: Neujahrs-Ansprache lief zu früh
Attentat war Selbstmordanschlag - 22 Tote

Attentat war Selbstmordanschlag - 22 Tote

Kairo - Der blutige Anschlag in der Neujahrsnacht auf eine Christengemeinde in der ägyptischen Hafenstadt Alexandria ist von einem Selbstmordattentäter verübt worden.
Attentat war Selbstmordanschlag - 22 Tote
Silvester 2011: So ließ es die ganze Welt krachen

Silvester 2011: So ließ es die ganze Welt krachen

Berlin - Hunderttausende kamen in Berlin, München, London New York und anderen Metropolen der Welt zusammen, um mit Sekt, Böllern und Raketen das neue Jahr zu feiern. Sehen Sie die spektakulären Bilder:
Silvester 2011: So ließ es die ganze Welt krachen
Schnee verursacht Verkehrschaos in Japan

Schnee verursacht Verkehrschaos in Japan

Tokio - Heftige Schneefälle haben zum Jahreswechsel in Teilen Japans zu einem Verkehrschaos geführt. Tausende verbrachten den Jahreswechsel in Zügen oder Autos.
Schnee verursacht Verkehrschaos in Japan
Mexiko: Drogenkartell zerschlagen

Mexiko: Drogenkartell zerschlagen

Mexiko City - Die mexikanische Bundespolizei feiert einen Erfolg gegen die Drogenmafia: Das einst gefürchtete Kartell La Familia sei “komplett zerschlagen“ worden.
Mexiko: Drogenkartell zerschlagen