Ressortarchiv: Welt

Total eROTisch: Die größte Tomatenschlacht der Welt

Total eROTisch: Die größte Tomatenschlacht der Welt

Bunol - 40 000 Menschen haben in Bunol bei Valencia an der größten Tomatenschlacht der Welt teilgenommen. Bilder von der Gaudi in rot.
Total eROTisch: Die größte Tomatenschlacht der Welt
14-Jähriger stirbt bei Protest in Bahrain

14-Jähriger stirbt bei Protest in Bahrain

Manama - Ein 14 Jahre alter Jugendlicher ist bei einer Protestaktion in Bahrain ums Leben gekommen. Er soll gestorben sein, als die Polizei mit Tränengas auf eine Gruppe von rund 20 Demonstranten feuerte.
14-Jähriger stirbt bei Protest in Bahrain
Tomatenschlacht färbt spanische Stadt rot

Tomatenschlacht färbt spanische Stadt rot

Valencia - Die größte Tomatenschlacht der Welt hat die spanische Kleinstadt Buñol am Mittwoch rot gefärbt. Zehntausende überwiegende junge Menschen aus aller Welt hatten sich versammelt, um sich eine Stunde lang mit Tomaten zu bewerfen.
Tomatenschlacht färbt spanische Stadt rot
Hier tanzen Jungfrauen oben ohne für den König

Hier tanzen Jungfrauen oben ohne für den König

Mbabane -Der "Schilftanz der Jungfrauen" von Swasiland ist ein Höhepunkt im Leben der afrikanischen Monarchie: Zehntausende junge Mädchen tanzen oben ohne vor dem König, der sich eine weitere Frau aussuchen kann.
Hier tanzen Jungfrauen oben ohne für den König
Soziale Arbeit für sexuellen Missbrauch

Soziale Arbeit für sexuellen Missbrauch

Osnabrück - Nach Missbrauchsfällen auf der Ferieninsel Ameland im Sommer 2010 hat das Landgericht Osnabrück das Strafverfahren gegen vier Jugendliche mit milden Urteilen abgeschlossen.
Soziale Arbeit für sexuellen Missbrauch
Grausames Rätsel: Abgetrennter Fuß in Sportschuh entdeckt 

Grausames Rätsel: Abgetrennter Fuß in Sportschuh entdeckt 

Vancouver - Die Polizei steht vor einem grausamen Rätsel: Erneut ist an einem Strand in der Nähe von Vancouver ein Schuh angespült worden, in dem ein abgetrennter Fuß steckte.
Grausames Rätsel: Abgetrennter Fuß in Sportschuh entdeckt 
Streit mit Exfrau: Mann enthauptet sich mit Kabel

Streit mit Exfrau: Mann enthauptet sich mit Kabel

Yorktown - Furchtbarer Selbstmord im US-Staat Virginia: Nach einem Streit mit seiner Exfrau hat sich ein Mann mit einem Kabel vor den Augen eines Sherriffs selbst enthauptet.
Streit mit Exfrau: Mann enthauptet sich mit Kabel
14 Kumpel aus Chile gehen in Rente

14 Kumpel aus Chile gehen in Rente

Santiago - Nach ihrer dramatischen Rettung nach 69 Tagen Gefangenschaft können sich fast die Hälfte der 33 chilenischen Bergleute auf ein vorgezogenes Rentnerdasein freuen. Wie viel sie dann noch verdienen:
14 Kumpel aus Chile gehen in Rente
Mönche wegen Beihilfe zum Selbstmord verurteilt

Mönche wegen Beihilfe zum Selbstmord verurteilt

Peking - Ein chinesisches Gericht hat zwei tibetische Mönche wegen Beihilfe bei der tödlichen Selbstverbrennung eines 16-jährigen Aktivisten zu jeweils zehn und 13 Jahren Gefängnis verurteilt.
Mönche wegen Beihilfe zum Selbstmord verurteilt
Tropensturm "Katia" gewinnt an Kraft

Tropensturm "Katia" gewinnt an Kraft

Miami - Der Tropensturm “Katia“ hat im Atlantik an Kraft gewonnen und könnte sich Vorhersagen zufolge am Mittwoch zu einem Hurrikan entwickeln. Experten rechnen damit, dass er dann die Karibik treffen könnte.
Tropensturm "Katia" gewinnt an Kraft
Vulkan Popocatepetl spuckt Asche

Vulkan Popocatepetl spuckt Asche

Mexiko-Stadt - In Mexiko ist der Vulkan Popocatepetl mit einer Eruption wieder zum Leben erwacht. Wie der mexikanische Katastrophenschutz mitteilte, spuckte der Vulkan am Dienstag vier Mal Asche in die Luft.
Vulkan Popocatepetl spuckt Asche
Dutzende Städte von Außenwelt abgeschnitten

Dutzende Städte von Außenwelt abgeschnitten

Newfane - Schwere Überschwemmungen infolge des Tropensturms “Irene“ haben im US-Staat Vermont ein Dutzend Städte von der Außenwelt abgeschnitten. Mindestens drei Menschen kamen ums Leben.
Dutzende Städte von Außenwelt abgeschnitten
Schießerei vor Moschee in Kopenhagen: Ein Toter

Schießerei vor Moschee in Kopenhagen: Ein Toter

Kopenhagen - Bei einer Schießerei vor einer Moschee in Kopenhagen sind am Dienstag ein Mann getötet und zwei weitere Personen verletzt worden.
Schießerei vor Moschee in Kopenhagen: Ein Toter
IKEA spendet 43 Millionen Euro

IKEA spendet 43 Millionen Euro

Genf - Die Stiftung des schwedischen Möbelhauses IKEA spendet in den kommenden drei Jahren 43 Millionen Euro für einen Ausbau des Flüchtlingslagers Dadaab in Kenia.
IKEA spendet 43 Millionen Euro
Mann versteckt sieben Schlangen in seiner Hose

Mann versteckt sieben Schlangen in seiner Hose

Miami - Mit sieben Schlangen und drei Schildkröten in seiner Hose hat ein Flugpassagier in Florida versucht, ein Flugzeug nach Brasilien zu besteigen.
Mann versteckt sieben Schlangen in seiner Hose
Islamist aus Deutschland in Türkei festgenommen

Islamist aus Deutschland in Türkei festgenommen

Berlin - Die türkische Polizei hat einem Zeitungsbericht zufolge in Izmir den aus Deutschland stammenden Islamisten Houssain al Malla festgenommen.
Islamist aus Deutschland in Türkei festgenommen
Mallorca: Angespannte Lage nach Ausschreitungen

Mallorca: Angespannte Lage nach Ausschreitungen

Palma de Mallorca - Nach schweren Ausschreitungen zwischen Nigerianern und Gitanos herrschte am Dienstag in einem Problemviertel von Palma de Mallorca eine angespannte Lage.
Mallorca: Angespannte Lage nach Ausschreitungen
Dieser Mann hat eine Gartenschere im Kopf

Dieser Mann hat eine Gartenschere im Kopf

Tucson - Das Röntgenbild ist gruselig: Es zeigt den Amerikaner Leroy Luetscher mit einer Gartenschere im Kopf. Ein Teil des Schneidewerkzeugs hat die Augenhöhle durchdrungen und reicht bis in seinen Hals.    
Dieser Mann hat eine Gartenschere im Kopf
Feuerwehrmann krank: Flughafen geschlossen

Feuerwehrmann krank: Flughafen geschlossen

Athen - Wegen einer plötzlichen Erkrankung des einzigen diensthabenden Feuerwehrmanns ist am Dienstag der Flughafen der griechischen Kykladeninsel Milos geschlossen worden.
Feuerwehrmann krank: Flughafen geschlossen
Zwei Flugzeuge in der Luft zusammengestoßen

Zwei Flugzeuge in der Luft zusammengestoßen

Vilnius - Ein litauisches Militärflugzeug ist am Dienstag in der Luft mit einem französischen NATO-Jet zusammengestoßen und abgestürzt. Die beiden Piloten der Maschine vom Typ L-39 Albatros konnten sich mit dem Schleudersitz retten.
Zwei Flugzeuge in der Luft zusammengestoßen
Kind für TV-Show gequält - Adoptivmutter verurteilt

Kind für TV-Show gequält - Adoptivmutter verurteilt

Anchorage - Weil sie ihren Adoptivsohn grausam quälte und ihre Taten mit der Videokamera festhielt, um in eine TV-Show eingeladen zu werden, muss eine 36-Jährige nun für drei Jahre hinter Gitter.
Kind für TV-Show gequält - Adoptivmutter verurteilt
Holländer zimmerte diese Arche - als Erlebnispark

Holländer zimmerte diese Arche - als Erlebnispark

Dordrecht - Zum verregneten Sommer passt kein Bauvorhaben so gut wie dieses: Ein Holländer rekonstruiert die Arche Noah als schwimmenden Erlebnispark, in den “Originalmaßen der Bibel“.
Holländer zimmerte diese Arche - als Erlebnispark
Möglicherweise neuer Hurrikan im Atlantik

Möglicherweise neuer Hurrikan im Atlantik

Miami - Im Atlantischen Ozean braut sich möglicherweise ein Hurrikan zusammen. Die Zahl der Todesopfer durch den Tropensturm “Irene“ ist an der Ostküste der USA inzwischen auf mindestens 38 gestiegen.
Möglicherweise neuer Hurrikan im Atlantik
Grizzlybär tötet Wanderer

Grizzlybär tötet Wanderer

Billings - Ein Wanderer ist im amerikanischen Yellowstone-Nationalpark von einem Grizzlybär getötet worden. Es handelte sich bereits um den zweiten derartigen Todesfall in dem Nationalpark in diesem Sommer.
Grizzlybär tötet Wanderer
Vulkan Ätna spuckt Asche und Lava

Vulkan Ätna spuckt Asche und Lava

Rom - Der Vulkan Ätna auf Sizilien hat nach einem Ausbruch vor acht Tagen wieder Asche und Lava gespuckt. Der Katastrophenschutz teilte mit, dass eine erhöhte explosive Aktivität festgestellt wurde.
Vulkan Ätna spuckt Asche und Lava
Nach einer Woche: 22 Bergleute lebend geborgen

Nach einer Woche: 22 Bergleute lebend geborgen

Peking - 22 Minenarbeiter sind nach einer Woche unter Tage lebend aus einem überfluteten Bergwerk im Nordosten Chinas gerettet worden. Ein Kumpel kam ums Leben.
Nach einer Woche: 22 Bergleute lebend geborgen
Russische Polizei nimmt mutmaßlichen "Kannibalen" fest

Russische Polizei nimmt mutmaßlichen "Kannibalen" fest

Moskau - Ein 21 Jahre alter Koch soll in Russland einen Mann getötet, dessen Fleisch zu Bouletten und Wurst verarbeitet und gegessen haben.
Russische Polizei nimmt mutmaßlichen "Kannibalen" fest
Warum es auf der Autobahn Geld regnete

Warum es auf der Autobahn Geld regnete

Maastricht - Ein unerwarteter Geldregen hat am Montag auf der niederländischen Autobahn 2 in der Nähe der Stadt Maastricht ein kleines Verkehrschaos ausgelöst. Die unglaubliche Geschichte:
Warum es auf der Autobahn Geld regnete
Kein Alkohol: Mehrere hundert Arbeiter greifen Wachleute an

Kein Alkohol: Mehrere hundert Arbeiter greifen Wachleute an

Moskau - Weil sie keinen Alkohol auf ihrer Baustelle trinken durften, sind etwa 500 Arbeiter in Russland mit Steinen auf rund 100 Sicherheitskräfte losgegangen.
Kein Alkohol: Mehrere hundert Arbeiter greifen Wachleute an
In dieser Eiskiste fährt "Happy Feet" in seine Heimat

In dieser Eiskiste fährt "Happy Feet" in seine Heimat

Wellington - Der in Neuseeland gestrandete Pinguin “Happy Feet“ hat am Montag seine Heimreise in die Antarktis angetreten. Über 1.700 Menschen verabschiedeten sich am Sonntag von dem Tier.
In dieser Eiskiste fährt "Happy Feet" in seine Heimat
Mit 3,9 Promille zum Sieg 

Mit 3,9 Promille zum Sieg 

Belgrad - Schnapstrinken als Wettbewerb: Mit 3,9 Promille hat ein 32-Jähriger in Serbien einen Saufwettstreit für sich entschieden. Für den unrühmlichen Erfolg hat er umgerechnet 100 Euro Siegprämie eingestrichen.
Mit 3,9 Promille zum Sieg 
Der sieben Milliardste Mensch ist geboren

Der sieben Milliardste Mensch ist geboren

Berlin - Die Menschheit wächst und wächst. Erstmals leben mehr als sieben Milliarden Frauen, Männer und Kinder auf der Erde. Experten fürchten einen Kampf um knapper werdende Ressourcen.
Der sieben Milliardste Mensch ist geboren
Klinik transplantiert Organe von HIV-Infiziertem

Klinik transplantiert Organe von HIV-Infiziertem

Taipeh - Ein renommiertes Krankenhaus hat nach eigener Aussage fälschlicherweise fünf Organe eines HIV-Infizierten transplantiert. Wie es zu diesem folgenschweren Fehler kommen konnte:
Klinik transplantiert Organe von HIV-Infiziertem
Japan: Yoshihiko Noda ist neuer Regierungschef

Japan: Yoshihiko Noda ist neuer Regierungschef

Tokio - Die in Japan regierende Demokratische Partei (DPJ) hat Yoshihiko Noda zum neuen Vorsitzenden und damit de facto auch zum neuen Ministerpräsidenten gewählt.
Japan: Yoshihiko Noda ist neuer Regierungschef
28 Tote bei Anschlag in Bagdad

28 Tote bei Anschlag in Bagdad

Bagdad/Dubai - Bei einem Selbstmordanschlag sind in der irakischen Hauptstadt Bagdad mindestens 28 Menschen getötet worden.
28 Tote bei Anschlag in Bagdad
Friedlicher Auftakt des Karnevals in Notting Hill

Friedlicher Auftakt des Karnevals in Notting Hill

London - Im Londoner Stadtteil Notting Hill hat am Sonntag der berühmte Karneval begonnen. Die Verantwortlichen zogen allerdings Konsequenzen aus den Unruhen der vergangenen Wochen.
Friedlicher Auftakt des Karnevals in Notting Hill
"Irene": 21 Menschen tot, Millionen ohne Strom

"Irene": 21 Menschen tot, Millionen ohne Strom

New York - Der Tropensturm “Irene“ hat am Wochenende an der Ostküste der USA massiv an Wucht verloren und so nicht die befürchtete Schneise der Zerstörung hinterlassen. Allerdings waren bislang mindestens 21 Todesopfer zu beklagen.
"Irene": 21 Menschen tot, Millionen ohne Strom
Mindestens 13 Taifun-Tote auf Philippinen

Mindestens 13 Taifun-Tote auf Philippinen

Manila - Der Taifun “Nanmadol“ hat auf den Philippinen mindestens 13 Menschen das Leben gekostet. Zudem gebe es wenigstens acht Vermisste, teilten Helfer und Polizei am Montag mit.
Mindestens 13 Taifun-Tote auf Philippinen
Ministerin: New York hat das Schlimmste hinter sich

Ministerin: New York hat das Schlimmste hinter sich

New York - Die Millionenmetropole New York hat US-Behörden zufolge die schlimmsten Gefahren durch den Tropensturm “Irene“ hinter sich. Im US-Staat Maryland ist ein AKW durch das Unwetter beschädigt worden.
Ministerin: New York hat das Schlimmste hinter sich
Tödlicher Unfall bei Pilgerfahrt

Tödlicher Unfall bei Pilgerfahrt

Madrid - Ein Spanier überlebte einen Verkehrsunfall, ging aus Dank für seine Rettung auf Pilgerfahrt - und wurde dabei von einem Auto überrollt und getötet.
Tödlicher Unfall bei Pilgerfahrt
Drei Tote bei Flugzeug-Kollision in Österreich

Drei Tote bei Flugzeug-Kollision in Österreich

Wien - Beim Zusammenstoß zweier deutscher Kleinflugzeuge in Österreich sind am Sonntag drei Menschen ums Leben gekommen, einer wurde schwer verletzt. Ein Opfer stammt aus Bayern.
Drei Tote bei Flugzeug-Kollision in Österreich
US-Ostküste: 11 Tote, vier Millionen ohne Strom

US-Ostküste: 11 Tote, vier Millionen ohne Strom

New York - An der Ostküste der USA waren am Sonntag wegen Tropensturm “Irene“ mehr als vier Millionen Haushalte und Geschäfte ohne Strom, mindestens 11 Menschen starben.
US-Ostküste: 11 Tote, vier Millionen ohne Strom
Bilder: Hurrikan “Irene“ erreicht New York

Bilder: Hurrikan “Irene“ erreicht New York

New York - Mit sintflutartigem Regen hat Hurrikan "Irene" hat New York erreicht. Hunderttausende Menschen wurden dort evakuiert. Das öffentliche Leben kam zum Erliegen.
Bilder: Hurrikan “Irene“ erreicht New York
Verletzte bei Explosion in türkischem Badeort

Verletzte bei Explosion in türkischem Badeort

Ankara - Bei der Explosion eines kleinen Sprengsatzes im türkischen Badeort Kemer sind am Sonntag laut einem Medienbericht sechs Menschen leicht verletzt worden.
Verletzte bei Explosion in türkischem Badeort
Mutter tötet ihre beiden Söhne (7 und 8)

Mutter tötet ihre beiden Söhne (7 und 8)

Aalst - Eine 30 Jahre alte Mutter aus Belgien soll ihre beiden Söhne im Grundschulalter getötet haben. Die beiden Jungen im Alter von sieben und acht Jahren wurden vermutlich erschlagen.
Mutter tötet ihre beiden Söhne (7 und 8)
Auge des Hurrikans erreicht New Jersey

Auge des Hurrikans erreicht New Jersey

Miami - Mit Windgeschwindigkeiten von 120 Kilometer pro Stunde hat das Zentrum des Hurrikans “Irene“ am Sonntag die Küste des US-Staats New Jersey erreicht.
Auge des Hurrikans erreicht New Jersey
Taifun auf den Philippinen: 8 Tote

Taifun auf den Philippinen: 8 Tote

Manila - Ein Taifun mit Windgeschwindigkeiten bis 230 Kilometer pro Stunde hat am Samstag auf den Philippinen mehreren Menschen das Leben gekostet.
Taifun auf den Philippinen: 8 Tote
“Irene“ in New York: Katastrophe bleibt vorerst aus

“Irene“ in New York: Katastrophe bleibt vorerst aus

New York - Hurrikan "Irene", zum Tropensturm herabgestuft, hat mit wolkenbruchartigen Regenfällen New York erreicht. Hunderttausende waren ohne Strom, 370.000 wurden evakuiert.
“Irene“ in New York: Katastrophe bleibt vorerst aus
Nummer zwei der Al-Kaida offenbar getötet

Nummer zwei der Al-Kaida offenbar getötet

Washington - Herber Schlag für Al-Kaida: US-Medien zufolge ist wenige Monate nach dem Tod Bin Ladens auch der Vize des Terrornetzes nicht mehr am Leben. Er soll bei Angriff mit einer Drohne getötet worden sein.
Nummer zwei der Al-Kaida offenbar getötet
Hurrikan "Irene" fordert mehrere Todesopfer

Hurrikan "Irene" fordert mehrere Todesopfer

Nashville -  Mit Windböen von bis zu 151 Kilometern pro Stunde hat der Hurrikan “Irene“ am Samstag die Ostküste der USA erreicht und laut CNN inzwischen drei Todesopfer gefordert.
Hurrikan "Irene" fordert mehrere Todesopfer