Ressortarchiv: Welt

Auto dringt in Fukushima-AKW ein: Rechtsextreme Aktion?

Auto dringt in Fukushima-AKW ein: Rechtsextreme Aktion?

Tokio - Ein Mann (25) durchbrach am Donnerstag mit einem Auto ein Tor zum Gelände des Akw in der Nähe des schwer beschädigten Kraftwerks Fukushima Eins. Hat es sich um eine rechtsextreme Aktion gehandelt?
Auto dringt in Fukushima-AKW ein: Rechtsextreme Aktion?
Radioaktives Cäsium in japanischem Rindfleisch entdeckt

Radioaktives Cäsium in japanischem Rindfleisch entdeckt

Tokio - Unweit des havarierten japanischen Atomkraftwerks Fukushima-Daiichi sind bei einer geschlachteten Kuh erhöhte Werte des radioaktiven Elements Cäsium festgestellt worden.
Radioaktives Cäsium in japanischem Rindfleisch entdeckt
Fukushima: Grundwasser ist stark verstrahlt

Fukushima: Grundwasser ist stark verstrahlt

Tokio - Im Grundwasser in der Nähe des japanischen Atomkraftwerks Fukushima-Daiichi sind 10.000-fach erhöhte Strahlenwerte festgestellt worden.
Fukushima: Grundwasser ist stark verstrahlt
Der Frühling kommt: Die Models zeigen Haut

Der Frühling kommt: Die Models zeigen Haut

Paris - Nicht nur auf den Straßen und in den Parks werden im Frühling wieder die Röcke kürzer und die Oberteile luftiger. Auch auf den Modenschauen im März haben die Models jede Menge Haut gezeigt. Die Bilder:
Der Frühling kommt: Die Models zeigen Haut
Fukushima: Luftaufnahmen vom Katastrophen-AKW

Fukushima: Luftaufnahmen vom Katastrophen-AKW

Tokio - Luftaufnahmen, die eine unbemannte Drohe vom AKW Fukushima geschossen hat, zeigen das ganze Ausmaß der Katastrophe.
Fukushima: Luftaufnahmen vom Katastrophen-AKW
Fukushima: Luftaufnahmen der AKW-Katastrophe

Fukushima: Luftaufnahmen der AKW-Katastrophe

Tokio - Fukushima: Luftaufnahmen der AKW-Katastrophe
Fukushima: Luftaufnahmen der AKW-Katastrophe
Immer noch tausende Vermisste in Japan - Neue Nachbeben

Immer noch tausende Vermisste in Japan - Neue Nachbeben

Tokio - Abseits des Katastrophen-AKW in Fukushima gehen drei Wochen nach dem gewaltigen Erdbeben die Aufräumarbeiten weiter. Viele Überlebende harren in Notlagern aus. Ein weiteres schweres Nachbeben erschüttert die verwüstete Region.
Immer noch tausende Vermisste in Japan - Neue Nachbeben
Parkinson-Mittel macht Mann sex- und spielsüchtig

Parkinson-Mittel macht Mann sex- und spielsüchtig

Paris - Ein Pharmakonzern ist zur Zahlung von gut 121 000 Euro verurteilt worden, weil ein Patient nach der Einnahme eines Medikaments gegen Parkinson sex- und spielsüchtig wurde.
Parkinson-Mittel macht Mann sex- und spielsüchtig
Der Frühling kommt: Die Models zeigen Haut

Der Frühling kommt: Die Models zeigen Haut

Paris - Der Frühling kommt: Die Models zeigen Haut
Der Frühling kommt: Die Models zeigen Haut
Anti-AKW-Protest in Japan wächst

Anti-AKW-Protest in Japan wächst

Tokio/Köln - Das Misstrauen der technikgläubigen Japaner wächst. Die Menschen haben Angst vor dem Super-GAU in Fukushima. Doch lautstarker Protest, wie im weit entfernten Deutschland, ist dennoch selten.
Anti-AKW-Protest in Japan wächst
Lotto-Pechvogel lässt sich Millionen entgehen

Lotto-Pechvogel lässt sich Millionen entgehen

New York - Über Jahre hinweg spielte ein US-Beamter jede Woche mit seinen Arbeitskollegen einen Lottoschein. Ein einziges Mal hatte er "ein komisches Gefühl". Das kostet ihn jetzt rund 40 Millionen Dollar.
Lotto-Pechvogel lässt sich Millionen entgehen
Video: Schlauer Waschbär narrt die Polizei

Video: Schlauer Waschbär narrt die Polizei

Kaliningrad - Ein ausgebüxter Waschbär hat Polizei und Feuerwehr in Kaliningrad stundenlang zum Narren gehalten. Die Einsatzkräfte haben bei der Jagd auf den smarten Bären keine sehr glückliche Figur gemacht.
Video: Schlauer Waschbär narrt die Polizei
Sarkozy: Atomkraft bleibt trotz Fukushima wichtig

Sarkozy: Atomkraft bleibt trotz Fukushima wichtig

Tokio - Der französische Präsident Nicolas Sarkozy hat in Japan die Atomenergie als wichtiges Instrument zum Klimaschutz verteidigt.
Sarkozy: Atomkraft bleibt trotz Fukushima wichtig
Briefbombenanschlag auf Atom-Konsortium

Briefbombenanschlag auf Atom-Konsortium

Genf - In einem Büro der Schweizer Atomwirtschaft ist am Donnerstag eine Briefbombe explodiert. Dabei wurde mehrere Menschen verletzt.
Briefbombenanschlag auf Atom-Konsortium
Deutsche Riesen-Pumpe soll AKW-Reaktor kühlen

Deutsche Riesen-Pumpe soll AKW-Reaktor kühlen

Stuttgart - Ein weitere deutsche Riesen-Pumpe ist auf dem Weg zum havarierten Atomkraftwerk Fukushima. Das Gerät des Pumpenherstellers Putzmeister soll bei der Kühlung der Atomruine in Japan helfen.
Deutsche Riesen-Pumpe soll AKW-Reaktor kühlen
Pest wütet in Madagaskar - bereits 60 Tote

Pest wütet in Madagaskar - bereits 60 Tote

Antananarivo - Die Pest wütet in Madagaskar wie seit vielen Jahren nicht mehr. Bereits 60 Menschen starben. Nun wird befürchtet, dass die Medikamente nicht mehr wirken.
Pest wütet in Madagaskar - bereits 60 Tote
Unwetter in Thailand - Urlauber evakuiert

Unwetter in Thailand - Urlauber evakuiert

Tagelang waren hunderte Touristen nach den Unwettern in Thailand auf einer Insel von der Außenwelt abgeschnitten. Kriegsschiffe haben sie nun zurück aufs Festland gebracht.
Unwetter in Thailand - Urlauber evakuiert
Kriegsschiffe retten gestrandete Touristen

Kriegsschiffe retten gestrandete Touristen

Bangkok - Tagelang waren hunderte Touristen nach den Unwettern in Thailand auf einer Insel von der Außenwelt abgeschnitten. Kriegsschiffe haben sie nun zurück aufs Festland gebracht.
Kriegsschiffe retten gestrandete Touristen
Westerwelle fliegt zu Solidaritätsbesuch nach Japan

Westerwelle fliegt zu Solidaritätsbesuch nach Japan

Peking - Drei Wochen nach der Erdbeben-Katastrophe in Japan will Außenminister Guido Westerwelle nach Tokio reisen. Der Kurzbesuch soll im Anschluss an eine China-Reise stattfinden.
Westerwelle fliegt zu Solidaritätsbesuch nach Japan
Erneut starkes Nachbeben in Japan

Erneut starkes Nachbeben in Japan

Tokio - Die Erde in Japan kommt nicht zu Ruhe: Die Katastrophenregion im Nordosten ist erneut von einem starken Nachbeben heimgesucht worden.
Erneut starkes Nachbeben in Japan
Betrogene Frauen schmieden Rache: Richter hat Verständnis

Betrogene Frauen schmieden Rache: Richter hat Verständnis

Wellington - Ihre Rachegelüste haben zwei betrogene Frauen in Neuseeland voll ausgelebt. Der gemeinsame Liebhaber bekam deren Rachegelüste voll zu spüren. Zu ihrem Glück landeten die Frauen vor einem milden Richter.
Betrogene Frauen schmieden Rache: Richter hat Verständnis
Lage in Fukushima immer dramatischer

Lage in Fukushima immer dramatischer

Tokio - Unermüdlich kämpfen Techniker gegen die atomare Katastrophe in Japan. Doch die Lage in der Atomruine von Fukushima bleibt dramatisch. Im Kampf gegen einen Super-GAU wird weitere Technik aus Deutschland nach Japan geflogen.
Lage in Fukushima immer dramatischer
Thomas Cook sagt Reisen auf thailändische Urlaubsinsel ab

Thomas Cook sagt Reisen auf thailändische Urlaubsinsel ab

Berlin - Der Reiseveranstalter Thomas Cook hat nach den schweren Regenfällen in Thailand bis zum 5. April Reisen auf die Ferieninsel Kho Samui abgesagt.
Thomas Cook sagt Reisen auf thailändische Urlaubsinsel ab
Japans Regierung plant verzweifelte Notmaßnahmen

Japans Regierung plant verzweifelte Notmaßnahmen

Tokio - Japan bekommt die Strahlen-Lecks in Fukushima nicht in den Griff. Die Internationale Atomenergiebehörde IAEA rät zur Räumung eines Ortes in der Nähe des zerstörten Atomkraftwerks.
Japans Regierung plant verzweifelte Notmaßnahmen
Anwälte fordern Freigang für Reagan-Attentäter

Anwälte fordern Freigang für Reagan-Attentäter

Washington - 30 Jahre nach dem fehlgeschlagenen Attentat auf den damaligen US-Präsidenten Ronald Reagan haben der Anwalt und die Ärzte des Täters neue Besuchsgenehmigungen für ihren Mandanten beantragt.
Anwälte fordern Freigang für Reagan-Attentäter
Junge (13) wollte nicht mehr Jungfrau sein: Kind vergewaltigt

Junge (13) wollte nicht mehr Jungfrau sein: Kind vergewaltigt

Española - Mobbing mit furchtbaren Folgen: Ein 13-jähriger Junge hat in den USA ein Mädchen (7) aus seiner Familie missbraucht. Er war in der Schule gehänselt worden, weil er noch nie Sex hatte.
Junge (13) wollte nicht mehr Jungfrau sein: Kind vergewaltigt
Fettleibiger Amerikaner wächst an Stuhl fest

Fettleibiger Amerikaner wächst an Stuhl fest

Washington - Ein stark übergewichtiger Amerikaner ist an seinem Wohnzimmersessel festgewachsen. Er war zwei Jahre lang nicht aufgestanden. Vorsicht: Diese Meldung hat großes Ekel-Potential!
Fettleibiger Amerikaner wächst an Stuhl fest
Rätsel um Ekelfund in Energy Drink

Rätsel um Ekelfund in Energy Drink

Washington - Energy Drinks sind nicht jedermanns Geschmackt. Aber nun will ein Teenager in einer leeren Dose eines Energy Drinks einen Fund gemacht haben, der wahrscheinlich jedem den Magen umdrehen würde.
Rätsel um Ekelfund in Energy Drink
Bombenattrappe unbemerkt in Flugzeug geschmuggelt

Bombenattrappe unbemerkt in Flugzeug geschmuggelt

London - Einem 26-Jährigen ist es gelungen, eine Bombenattrappe unbemerkt in ein Flugzeug zu schmuggeln. Die unerwünschte Fracht fiel erst nach der Landung auf. Welches kreative Versteck der Mann gewählt hatte:
Bombenattrappe unbemerkt in Flugzeug geschmuggelt
Erdrutsch in Thailand - Tausende Touristen betroffen

Erdrutsch in Thailand - Tausende Touristen betroffen

Bangkok - Ein Erdrutsch nach schweren Regenfällen hat im Süden Thailands mindestens zehn Menschen in den Tod gerissen. Tausende Touristen wurden von dem völlig unüblichen Unwetter überrascht.
Erdrutsch in Thailand - Tausende Touristen betroffen
Haus in Wales soll aussehen wie Hitler

Haus in Wales soll aussehen wie Hitler

Swansea - Im Internet wird derzeit ein Haus heiß diskutiert, das aussehen soll wie Adolf Hitler. Die Ähnlichkeit erkennen tatsächlich viele Internet-Nutzer.
Haus in Wales soll aussehen wie Hitler
Fukushima: Notmaßnahmen gegen Strahlen-Lecks geprüft

Fukushima: Notmaßnahmen gegen Strahlen-Lecks geprüft

Tokio - Japan bekommt die Strahlen-Lecks in Fukushima nicht dicht. Im Meer ist die Radioaktivität hoch. Umweltschützer schlagen zudem wegen der Menschen rund um die Anlage Alarm: Sie riskieren ihre Gesundheit.
Fukushima: Notmaßnahmen gegen Strahlen-Lecks geprüft
Hubschrauber stürzt in Achensee - vermutlich vier Tote

Hubschrauber stürzt in Achensee - vermutlich vier Tote

Wien/Innsbruck - Ein Hubschrauber ist am Mittwoch in den Tiroler Achensee gestürzt und binnen Sekunden untergegangen. Vermutlich sind alle vier Insassen tot. 
Hubschrauber stürzt in Achensee - vermutlich vier Tote
Fans trauern um Facebook-Bär Dino

Fans trauern um Facebook-Bär Dino

Slowenien - Braunbär Dino sorgte - ähnlich wie Bruno in Deutschland - in Italien für großen Wirbel. Im Internet formierte sich eine 25.000 User starke Fangemeinde. Jetzt wurde er erschossen - ein Tod mit tragischem Hintergrund.
Fans trauern um Facebook-Bär Dino
Fukushima: Regierung will alle Krisenmeiler stilllegen

Fukushima: Regierung will alle Krisenmeiler stilllegen

Tokio - Alle sechs Reaktoren im havarierten Kernkraftwerk Fukushima sollen nach dem Willen der japanischen Regierung nie mehr ans Netz gehen. Inzwischen soll sich die Lage vor Ort langsam verbessern.
Fukushima: Regierung will alle Krisenmeiler stilllegen
Dreijähriger im Schulbus "vergessen"

Dreijähriger im Schulbus "vergessen"

Paris - Auf seinem Sitz festgeschnallt hat ein Dreijähriger in Frankreich mehr als sieben Stunden lang allein in einem Schulbus festgesessen. Darum blieb der Junge so lange unentdeckt:
Dreijähriger im Schulbus "vergessen"
Radioaktive Spuren in Lebensmitteln entdeckt

Radioaktive Spuren in Lebensmitteln entdeckt

Seoul - Behörden haben Spuren radioaktiver Substanzen in Lebensmitteln aus Japan entdeckt. In 14 Produkten konnten radioaktives Jod und Cäsium nachgewiesen werden. Um welche Lebensmittel es sich handelt:
Radioaktive Spuren in Lebensmitteln entdeckt
Verschwinden von Zwillingen bleibt mysteriös

Verschwinden von Zwillingen bleibt mysteriös

Paris - Zwei Monate nach dem Verschwinden der Schweizer Zwillinge Alessia und Livia steht die Polizei noch immer vor einem Rätsel. Entgegen ersten Annahmen halten sich die Kinder wohl doch nicht in Frankreich auf.
Verschwinden von Zwillingen bleibt mysteriös
Tepco-Chef im Krankenhaus - arbeitsunfähig

Tepco-Chef im Krankenhaus - arbeitsunfähig

Tokio - Der seit mehr als zwei Wochen aus der Öffentlichkeit verschwundene Präsident des Atomkonzerns Tepco ist wegen Krankheit arbeitsunfähig. Jetzt musste er sogar ins Krankenhaus eingeliefert werden.
Tepco-Chef im Krankenhaus - arbeitsunfähig
NASA-Sonde knipst erstmals Merkur-Oberfläche

NASA-Sonde knipst erstmals Merkur-Oberfläche

Washington - Erstmals gibt es Fotos von der Oberfläche des Planeten Merkur. Die NASA-Raumsonde "Messenger" schichte die Bilder zu Erde. Es sind schon jetzt historische Aufnahmen.
NASA-Sonde knipst erstmals Merkur-Oberfläche
Antwort auf Flaschenpost nach 24 Jahren

Antwort auf Flaschenpost nach 24 Jahren

Moskau - Als Fünfjähriger hatte Frank U. vor gut 24 Jahren eine Flaschenpost in die Ostsee geworfen: Jetzt bekam er Antwort aus Russland. Wer seinen Brief gefunden hat:
Antwort auf Flaschenpost nach 24 Jahren
Radioaktives Jod im Meer entdeckt

Radioaktives Jod im Meer entdeckt

Tokio - Rund um das havarierte AKW Fukushima werden immer höhere Strahlungswerte gemessen. Im Meer wurden nun auch radioaktives Jod gefunden. Japan will unterdessen die Sommerzeit einführen, um Energie zu sparen.
Radioaktives Jod im Meer entdeckt
BP-Mitarbeiter verliert Laptop mit Daten Tausender Kläger

BP-Mitarbeiter verliert Laptop mit Daten Tausender Kläger

New Orleans - Ein Mitarbeiter des Mineralölkonzerns BP hat offenbar einen Laptop mit persönlichen Daten Tausender Kläger verloren, die nach der verheerenden Ölpest im Golf von Mexiko Entschädigungszahlungen von der Firma gefordert haben.
BP-Mitarbeiter verliert Laptop mit Daten Tausender Kläger
Fukushima: Greenpeace empfielt großflächige Evakuierung

Fukushima: Greenpeace empfielt großflächige Evakuierung

Frankfurt/Main - Nach eigenen Strahlungsmessungen hat die Umweltschutzorganisation Greenpeace eine Evakuierung der gesamten Region rund um das AKW Fukushima empfohlen.
Fukushima: Greenpeace empfielt großflächige Evakuierung
US-Offizielle: Fukushima stabilisiert sich nur langsam

US-Offizielle: Fukushima stabilisiert sich nur langsam

Washington - Die Lage im japanischen Atomkraftwerk Fukushima wird sich nach Ansicht von US-Regierungsoffiziellen nur langsam stabilisieren.
US-Offizielle: Fukushima stabilisiert sich nur langsam
Japan will Standards für Atomsicherheit überarbeiten

Japan will Standards für Atomsicherheit überarbeiten

Tokio - Angesichts des weiterhin nicht unter Kontrolle gebrachten Atomkraftwerks Fukushima-Daiichi hat die japanische Regierung am Dienstag die Überarbeitung der Standards für Atomsicherheit angekündigt.
Japan will Standards für Atomsicherheit überarbeiten
Zwölfjährige bringt bei Klassenfahrt Baby zur Welt

Zwölfjährige bringt bei Klassenfahrt Baby zur Welt

Amsterdam - Eine Zwölfjährige hat während einer Klassenfahrt plötzlich heftige Bauchschmerzen bekommen. Doch dass es sich dabei in Wahrheit um Wehen handelte, damit hatte keiner gerechnet. Die unglaubliche Geschichte:
Zwölfjährige bringt bei Klassenfahrt Baby zur Welt
Baby zu laut - Mutter fliegt aus Bus raus

Baby zu laut - Mutter fliegt aus Bus raus

Casuarina - Eine Frau benutzte mit ihrer 13 Monate alten Tochter einen Bus. Das Mädchen gluckste freudig vor sich hin - der Busfahrerin war das zu laut. Sie schmiss beide kurzerhand aus dem Bus.
Baby zu laut - Mutter fliegt aus Bus raus
Prozessauftakt im Kriminalfall Kalinka

Prozessauftakt im Kriminalfall Kalinka

Paris - Darauf hat André Bamberski seit Jahren gewartet. Er sitzt dem Mann gegenüber, den er für den Mörder seiner Tochter Kalinka hält. Der Fall beschäftigt die Justiz seit Jahrzehnten. Gibt es jetzt den Schlussstrich?
Prozessauftakt im Kriminalfall Kalinka
Polizei fahndet nach 2.500 Badeenten

Polizei fahndet nach 2.500 Badeenten

Yorkville - Die Polizei in Yorkville fahndet nach 2.500 gelben Plastikenten. Mehrere der gestohlenen gelben Badeenten wurden bereits entlang einer Straße gefunden. Warum sie für die Polizei so wichtig sind:
Polizei fahndet nach 2.500 Badeenten