Ressortarchiv: Welt

Chile: Über 700 Tote und Panik-Plünderungen

Chile: Über 700 Tote und Panik-Plünderungen

Santiago de Chile - Nach dem Mega-Beben in Chile ist die Zahl der Todesopfer auf 700 gestiegen. In  Concepción plündern die Menschen Supermärkte. Für Hilfskräfte beginnt ein Wettlauf mit der Zeit.
Chile: Über 700 Tote und Panik-Plünderungen
Unwetter in Europa: 50 Tote!

Unwetter in Europa: 50 Tote!

Paris - Sturmtief "Xynthia" reißt in Europa bisher 50 Menschen in den Tod. Drei davon starben in Deutschland. Die Meisten ertranken bei Überschwemmungen. An der Küste erreichte der Sturm Orkanstärke.
Unwetter in Europa: 50 Tote!
Teilchenbeschleuniger in Genf läuft wieder

Teilchenbeschleuniger in Genf läuft wieder

Genf - Der weltgrößte Teilchenbeschleuniger ist nach einer zweieinhalbmonatigen Pause wieder angefahren worden.
Teilchenbeschleuniger in Genf läuft wieder
Plünderungen nach Beben in Chile

Plünderungen nach Beben in Chile

Santiago de Chile - Einen Tag nach dem verheerenden Erdbeben in Chile haben verzweifelte Menschen einen Supermarkt in der besonders betroffenen Stadt Concepción geplündert.
Plünderungen nach Beben in Chile
Sturmtief "Xynthia": 16 Tote bei Unwetter in Frankreich

Sturmtief "Xynthia": 16 Tote bei Unwetter in Frankreich

Paris/Madrid  - Sturmtief "Xynthia" sorgt in Frankreich für die schlimmsten Unwetter seit mehr als zehn Jahren. 16 Menschen kamen ums Leben. Am Nachmittag soll "Xynthia" über Deutschland ziehen.
Sturmtief "Xynthia": 16 Tote bei Unwetter in Frankreich
Erdbeben und Tsunami stürzen Chile ins Chaos

Erdbeben und Tsunami stürzen Chile ins Chaos

Rancagua - Krankenhäuser fielen zusammen, Gefängnismauern stürzten ein, hunderte Menschen starben - in Chile haben ein gewaltiges Erdbeben und ein Tsunami eine Spur der Verwüstung hinterlassen.
Erdbeben und Tsunami stürzen Chile ins Chaos
Tsunami-Warnung für den Pazifikraum aufgehoben

Tsunami-Warnung für den Pazifikraum aufgehoben

Tokio - Das Pazifische Tsunami-Warnzentrum in Hawaii hat den Alarm für das Gebiet am Sonntag wieder aufgehoben.
Tsunami-Warnung für den Pazifikraum aufgehoben
Stichwort: Erdbebenstärken

Stichwort: Erdbebenstärken

Bei der Messung von Erdbeben wird die Magnitude angegeben, die Stärke der Bodenbewegung. Jeder Punkt bedeutet etwa eine Verzehnfachung der Bebenstärke.
Stichwort: Erdbebenstärken
Flutwellen erreichen Japan

Flutwellen erreichen Japan

Tokio - Nach dem heftigen Erdbeben in Chile mit mehr als 300 Toten sind Tsunami am Sonntag auf die Küsten Japans getroffen.
Flutwellen erreichen Japan
Erdbeben Stärke 6,2 erschüttert Nordpakistan

Erdbeben Stärke 6,2 erschüttert Nordpakistan

Islamabad - Ein Erdbeben im Norden Pakistans hat auch die Hauptstadt Islamabad erschüttert.  Noch ist ungewiss, wie hoch der Schaden ist und ob es Tote gibt.
Erdbeben Stärke 6,2 erschüttert Nordpakistan
Riesen-Tsunami im Pazifik bleibt aus

Riesen-Tsunami im Pazifik bleibt aus

Tokio - Nach dem schweren Erdbeben in Chile haben am Sonntag in Japan kleinere Flutwellen vorgelagerte Inseln erreicht. Die befürchtete Riesenwelle blieb aus.
Riesen-Tsunami im Pazifik bleibt aus
Wetten, dass..?: Münchner gewinnt mit verrückter Ballon-Wette

Wetten, dass..?: Münchner gewinnt mit verrückter Ballon-Wette

Erfurt - Ballons mit dem Po zerdrücken - während man auf einem Seil balanciert. Verrückte Idee. Doch dem Münchner Studenten Bernd Hassmann (26) bescherte dieser tolle Einfall den Sieg bei "Wetten, dass..?".
Wetten, dass..?: Münchner gewinnt mit verrückter Ballon-Wette
Über 300 Tote nach Beben: Zahl wird weiter steigen

Über 300 Tote nach Beben: Zahl wird weiter steigen

Santiago de Chile - Die Zahl der Toten nach dem Erdbeben und dem folgenden Tsunami in Chile wird nach Behördenangaben weiter steigen.
Über 300 Tote nach Beben: Zahl wird weiter steigen
Tsunami-Wellen erreichen Westpazifik

Tsunami-Wellen erreichen Westpazifik

Wellington/Manila/Sydney - Mehr als 18 Stunden nach dem schweren Erdbeben in Chile haben die Tsunami-Wellen im Pazifik zwischen Neuseeland und Tonga 1,2 Meter Höhe erreicht.
Tsunami-Wellen erreichen Westpazifik
Häftlinge nutzen Beben zur Flucht

Häftlinge nutzen Beben zur Flucht

Santiago de Chile - Mehr als 260 Häftlinge eines Gefängnisses in der chilenischen Stadt Chillán haben das verheerende Erdbeben der Stärke 8,8 am Samstag zur Flucht genutzt.
Häftlinge nutzen Beben zur Flucht
Neuseeland: Tsunami-Alarm

Neuseeland: Tsunami-Alarm

Wellington - Neuseeland hat am Samstag nach dem gewaltigen Erdbeben in Chile einen Tsunami-Alarm ausgerufen. Die Welle könnte die Inseln am Sonntagmorgen erreichen.
Neuseeland: Tsunami-Alarm
Flutwellen in Polynesien nach Erdbeben in Chile

Flutwellen in Polynesien nach Erdbeben in Chile

Papeete - Nach dem schweren Erdbeben in Chile haben bis zu zwei Meter hohe Futwellen in der Nacht zum Sonntag Teile von Französisch-Polynesien heimgesucht.
Flutwellen in Polynesien nach Erdbeben in Chile
150 Verschüttete unter Gebäude in Chile

150 Verschüttete unter Gebäude in Chile

Santiago de Chile - Bei dem schweren Erdbeben der Stärke 8,8 sind etwa 150 Menschen unter den Trümmern eines eingestürzten Gebäudes in der Stadt Concepción eingeschlossen worden.
150 Verschüttete unter Gebäude in Chile
Chile-Beben: Panik vor Monster-Tsunami

Chile-Beben: Panik vor Monster-Tsunami

Chile - Eines der stärksten Erdbeben aller Zeiten hat Chile erschüttert. Viele Städte liegen in Trümmern. Mindestens 200 Menschen starben. Nun rast ein Tsunami durch den Pazifik.
Chile-Beben: Panik vor Monster-Tsunami
Köln sagt Flutung von Skandalbaustelle vorerst ab

Köln sagt Flutung von Skandalbaustelle vorerst ab

Köln - Die Kölner U-Bahn wird nicht geflutet. Das entschied die Stadt am Samstag. Der niedrige Rheinpegel mache dies überflüssig. Der Pfusch kann aber nicht das Werk Einzelner gewesen sein.
Köln sagt Flutung von Skandalbaustelle vorerst ab
Concepción liegt nach Erdbeben in Trümmern

Concepción liegt nach Erdbeben in Trümmern

Santiago de Chile - Das Erdbeben in Chile hat die Großstadt Concepción in Trümmer gelegt. Alle wichtigen Gebäude der 200 000-Einwohner-Stadt sind zerstört. Die Stadtmitte ist abgeschnitten.
Concepción liegt nach Erdbeben in Trümmern
Erdbeben in Chile: Tsunami rast durch Pazifik

Erdbeben in Chile: Tsunami rast durch Pazifik

Santiago de Chile - Ein schweres Erdbeben hat am Samstag Chile erschüttert. Mehr als 78 Menschen kamen ums Leben. Das Beben hat eine Flutwelle ausgelöst. Ein Tsunami rast nun auf Hawaii zu.
Erdbeben in Chile: Tsunami rast durch Pazifik
Erdbeben in Chile: Viele Tote und Tsunami-Angst

Erdbeben in Chile: Viele Tote und Tsunami-Angst

Santiago de Chile - Ein schweres Erdbeben hat am Samstag Chile erschüttert. Mehr als 78 Menschen kamen ums Leben. Das Beben hat eine Flutwelle ausgelöst. Nun fürchtet man auch in Australien einen Tsunami.  
Erdbeben in Chile: Viele Tote und Tsunami-Angst
Bluttat an US-Grundschule: Lehrerin aus Liebe erschossen

Bluttat an US-Grundschule: Lehrerin aus Liebe erschossen

Washington/San Francisco - Ein Stalker hat in den USA eine Lehrerin vor ihrer Schule erschossen. Das Tatmotiv: vermschähte Liebe. Nach der Bluttat flüchtete der 30-Jährige, doch er kam nicht weit.
Bluttat an US-Grundschule: Lehrerin aus Liebe erschossen
Japan: Schwerstes Beben seit 1909 verläuft glimpflich

Japan: Schwerstes Beben seit 1909 verläuft glimpflich

Tokio - Ein Erdbeben mit der Stärke 6,9 hat am Samstag die südjapanische Insel Okinawa erschüttert. Eine Tsunami-Warnung wurde wieder aufgehoben. Zwei Menschen wurden leicht verletzt.
Japan: Schwerstes Beben seit 1909 verläuft glimpflich
Tiertrainerin offenbar Opfer ihres Leichtsinns

Tiertrainerin offenbar Opfer ihres Leichtsinns

Orlando - Die von einem Schwertwal im Freizeitpark SeaWorld in Florida getötete Tiertrainerin ist nach Ansicht eines Experten Opfer ihres Leichtsinns geworden.
Tiertrainerin offenbar Opfer ihres Leichtsinns
„Politiker sind doch schnuckelig“

„Politiker sind doch schnuckelig“

München - Als Casting-Show für Politiker kommt es heuer daher, das Singspiel beim Derblecken auf dem Nockherberg am kommenden Mittwochabend (BR, 19 Uhr).
„Politiker sind doch schnuckelig“
Die seltensten Krankheiten der Welt

Die seltensten Krankheiten der Welt

München - Manche Krankheiten sind so selten, dass der Hausarzt mit ihnen völlig überfordert ist und sie oft gar nicht erst erkennt. Wir stellen einige von ihnen vor.
Die seltensten Krankheiten der Welt
Frau hat Sex mit Zwölfjährigem: Haftstrafe

Frau hat Sex mit Zwölfjährigem: Haftstrafe

London - Sex mit einem Kind - dafür muss eine 36 Jahre alte Frau aus Großbritannien jetzt neun Jahre hinter Gitter. Die Täterin hatte über Monate ein Verhältnis zu einem 12-Jährigen.
Frau hat Sex mit Zwölfjährigem: Haftstrafe
Neuer Eisberg nach Jahrhundert-Kollision in Antarktis

Neuer Eisberg nach Jahrhundert-Kollision in Antarktis

Sydney - Eine Jahrhundert-Kollision hat in der Antarktis einen gigantischen neuen Eisberg geschaffen. Der 78 Kilometer lange und bis zu 39 Kilometer breite Koloss brach von einer schwimmenden Gletscherzunge ab.
Neuer Eisberg nach Jahrhundert-Kollision in Antarktis
Solarien-Verbot: Jetzt hagelt es Geldstrafen

Solarien-Verbot: Jetzt hagelt es Geldstrafen

Berlin - Drastisch zugenommen haben die Hautkrebserkrankungen in Deutschland. Jetzt hagelt es Geldstrafen, wenn Sonnenstudios Jugendliche sich auf dem Tussi-Toaster bräunen lassen.
Solarien-Verbot: Jetzt hagelt es Geldstrafen
Sex gegen Geld: Pfarrer arbeitete als Callboy  

Sex gegen Geld: Pfarrer arbeitete als Callboy  

Madrid - Ein Dorfpfarrer in Spanien führte ein bizarres Doppelleben: In seiner Freizeit bot er Sex gegen Geld. Und das sowohl für Frauen als auch für Paare.
Sex gegen Geld: Pfarrer arbeitete als Callboy  
Elfjähriger half Mutter bei Zwillingsgeburt

Elfjähriger half Mutter bei Zwillingsgeburt

Sydney - Ein Elfjähriger als Geburtshelfer: Als seine Mutter plötzlich Wehen bekam, wurde Rohan Townsend aus dem australischen Bundesstaat Queensland zum Helden.
Elfjähriger half Mutter bei Zwillingsgeburt
Tödlich: Das Fast-Food der Götter vom Nil

Tödlich: Das Fast-Food der Götter vom Nil

Manchester - Lebe wie die Götter, und Du wirst ein frühes Ende finden. Ägyptologen aus Manchester haben entdeckt, dass die Bankette zu Ehren der Götter für die Priester tödlich waren.
Tödlich: Das Fast-Food der Götter vom Nil
Batman schlägt Superman

Batman schlägt Superman

Dallas - Ein seltenes Comic-Heft mit dem ersten Auftritt des Helden im Fledermaus-Outfit hat bei einer Versteigerung in den USA den Rekordpreis von 1,075 Millionen Dollar (797.000 Euro) erzielt.
Batman schlägt Superman
Schottland: Tausende ohne Strom

Schottland: Tausende ohne Strom

Edinburgh - Nach heftigen Schneefällen mussten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Schottland tausende Menschen ohne Strom auskommen.
Schottland: Tausende ohne Strom
Erdbeben erschüttert Tibet

Erdbeben erschüttert Tibet

Peking - Ein Erdbeben der Stärke 5,0 hat am Freitag den Süden Tibets erschüttert. Berichte über mögliche Opfer oder Sachschäden lagen zunächst nicht vor.
Erdbeben erschüttert Tibet
Nach Todesattacke: Vorerst keine Orca-Shows 

Nach Todesattacke: Vorerst keine Orca-Shows 

Orlando - Nach dem tödlichen Zwischenfall im Freizeitpark SeaWorld in Florida sind alle Shows mit Schwertwalen vorerst gestoppt worden.
Nach Todesattacke: Vorerst keine Orca-Shows 
Anschlagsserie in Kabul auf Hotels: Viele Tote

Anschlagsserie in Kabul auf Hotels: Viele Tote

Kabul - Ein Selbstmordkommando der Taliban hat am Freitag ein Hotel und ein Gästehaus im Zentrum der afghanischen Hauptstadt Kabul attackiert und mindestens elf Menschen getötet.
Anschlagsserie in Kabul auf Hotels: Viele Tote
Schneebeladener Ast erschlägt Mann im Central Park

Schneebeladener Ast erschlägt Mann im Central Park

New York - Ein unter der Last des Schnees brechender Ast hat im New Yorker Central Park einen Mann erschlagen.
Schneebeladener Ast erschlägt Mann im Central Park
Schlag gegen Kinderpornografie: Eine Million Dateien

Schlag gegen Kinderpornografie: Eine Million Dateien

Münster - Ermittler in Münster sind einem Kinderpornografie-Ring auf die Spur gekommen: Es wurden mindestens eine Million pornografischer Dateien von Kleinkindern und Säuglingen sichergestellt.
Schlag gegen Kinderpornografie: Eine Million Dateien
Größtes Solarboot der Welt in Kiel enthüllt

Größtes Solarboot der Welt in Kiel enthüllt

Kiel - Das größte Solarboot der Welt ist in Kiel enthüllt worden. Die Erfinder wollen damit um die Welt reisen und für erneuerbare Energien werben.
Größtes Solarboot der Welt in Kiel enthüllt
Kinder kommen mit Granate zur Polizei

Kinder kommen mit Granate zur Polizei

Leipzig - Eine Granate haben zwei Jungs in einer Polizeiwache auf den Tisch gelegt. Sofort rückten Sprengstoffexperten an und sicherten die Granate. Die Jungs haben sie beim Spielen gefunden.
Kinder kommen mit Granate zur Polizei
Trotz Anruf aus Kofferraum: Entführte ist tot

Trotz Anruf aus Kofferraum: Entführte ist tot

Oslo - Aus dem Kofferraum ihres Entführers rief eine mutige Frau mit dem Handy die Polizei. Doch die Ermittler suchten drei Wochen vergeblich nach ihr. Jetzt ist klar: Sie wurde getötet.
Trotz Anruf aus Kofferraum: Entführte ist tot
Millionen-Raub durch die Kanalisation

Millionen-Raub durch die Kanalisation

Neapel - Vier vermummte Männer sind durch die Kanalisation in das Luxusuhrengeschäft "Monetti" eingebrochen. Ihre Beute aus Bargeld, Schmuck und  Uhren hat einen Gesamtwert von einer Million Euro.
Millionen-Raub durch die Kanalisation
Lawine: Snowboarder filmt seinen Beinahe-Tod

Lawine: Snowboarder filmt seinen Beinahe-Tod

Bratislava - Der weiße Tod lauert abseits markierter Pisten. Ein Snowboarder in den slowakischen Bergen hat dies am eigenen Leib erfahren. Seine Helmkamera filmte das gruselige Schauspiel.  
Lawine: Snowboarder filmt seinen Beinahe-Tod
Video: So spielt der Killerwal in der Show

Video: So spielt der Killerwal in der Show

Orlando - Etwas ist schrecklich schief gelaufen in der SeaWorld-Show. "Tilikum", der 5,3 Tonnen schwere Wal, tötete seine Trainerin. Sehen Sie hier seine Kunststücke in der Show.
Video: So spielt der Killerwal in der Show
Briten feiern 150 Jahre Fish & Chips

Briten feiern 150 Jahre Fish & Chips

London - Die Briten feiern ihr Nationalgericht. Vor 150 Jahren ist die erste Portion Fish & Chips verkauft worden. In Deutschland lautet das Urteil wohl eher: fettig, matschig und ungesund.
Briten feiern 150 Jahre Fish & Chips
Schwimmende Müllhalde im Atlantik

Schwimmende Müllhalde im Atlantik

Portland/New York - US-Forscher sind nun auch im Nordatlantik auf riesige Flächen von Plastikmüll gestoßen. Die größte Dichte entdeckten sie oberhalb der karibischen Inseln.
Schwimmende Müllhalde im Atlantik
Gefühlsdetektor verrät Ursache von Babyschreien

Gefühlsdetektor verrät Ursache von Babyschreien

Frankfurt/Main - Wen Babys schreien und sich nicht beruhigen lassen, verzweifeln die Eltern. Doch es gibt eine Lösung: Japanische Forscher haben ein Gerät entwickelt, das anzeigt, warum Baby schreit.
Gefühlsdetektor verrät Ursache von Babyschreien