Massenschlägerei beim Après-Ski

Fügen - Vermutlich nach einem ausgedehnten Après-Ski-Abend sind zehn Deutsche und zehn Österreicher aneinander geraten und haben sich eine Massenschlägerei geliefert.

Im Anschluss an einen Diskothekenbesuch haben sich etwa zehn deutsche Urlauber in Fügen im Zillertal eine Massenschlägerei mit einer etwa gleich starken Gruppe Einheimischer geliefert. Bei der Auseinandersetzung wurden zwei Deutsche und vier Österreicher verletzt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die beiden Gruppen gerieten in der Nacht zum Sonntag gegen 1.30 Uhr auf dem Parkplatz einer Diskothek aneinander. Besonders die Österreicher seien “zum Teil stark alkoholisiert“ gewesen, hieß es. An der Schlägerei beteiligten sich Personen zwischen 15 und 23 Jahren.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Meistgelesene Artikel

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Charles Manson ist tot: Mörder, Sektenführer und perverse Pop-Ikone

Charles Manson ist tot: Mörder, Sektenführer und perverse Pop-Ikone

Kommentare