Apple-Mitarbeiter verliert iPhone der nächsten Generation

+
Auf Gizmodo.com gibt es Bilder des neuen iPhones zu sehen

Seattle - Ein Apple-Mitarbeiter soll nach Informationen amerikanischer Technik-Blogs ein Testgerät des nächsten iPhone-Modells verloren haben. Jetzt gibt es erste Fotos im Internet.

Die Blogs gizmodo.com und engadget.com veröffentlichten daraufhin Fotos des Geräts und stellten neue Funktionen vor. Apple nahm dazu auf Anfrage nicht Stellung.

Im “Gourmet Haus Staudt“ in der kalifornischen Ortschaft Redwood City bei San Jose könne man gut deutsches Bier trinken, schrieb gizmodo.com. Ein Apple-Mitarbeiter habe beim Testen des neuen iPhones dazu einen Facebook-Eintrag geschrieben. Beim Verlassen des Lokals habe er das Smartphone dann auf einem Barhocker vergessen.

Die kuriose Beziehung der Deutschen zum Computer

Kuriose Fakten rund um den Computer
Kuriose Fakten rund um den Computer © dpa/Intel Computer Atlas
Kuriose Fakten rund um den Computer
Kuriose Fakten rund um den Computer © dpa/Intel Computer Atlas
Kuriose Fakten rund um den Computer
Kuriose Fakten rund um den Computer © dpa/Intel Computer Atlas
Kuriose Fakten rund um den Computer
Kuriose Fakten rund um den Computer © dpa/Intel Computer Atlas
Kuriose Fakten rund um den Computer
Kuriose Fakten rund um den Computer © dpa/Intel Computer Atlas
Kuriose Fakten rund um den Computer
Kuriose Fakten rund um den Computer © dpa/Intel Computer Atlas
Kuriose Fakten rund um den Computer
Kuriose Fakten rund um den Computer © dpa/Intel Computer Atlas
Kuriose Fakten rund um den Computer
Kuriose Fakten rund um den Computer © dpa/Intel Computer Atlas
Kuriose Fakten rund um den Computer
Kuriose Fakten rund um den Computer © dpa/Intel Computer Atlas
Kuriose Fakten rund um den Computer
Kuriose Fakten rund um den Computer © dpa/Intel Computer Atlas
Kuriose Fakten rund um den Computer
Kuriose Fakten rund um den Computer © dpa/Intel Computer Atlas
Kuriose Fakten rund um den Computer
Kuriose Fakten rund um den Computer © dpa/Intel Computer Atlas
Kuriose Fakten rund um den Computer
Kuriose Fakten rund um den Computer © dpa
Kuriose Fakten rund um den Computer
Kuriose Fakten rund um den Computer © dpa/Intel Computer Atlas
Kuriose Fakten rund um den Computer
Kuriose Fakten rund um den Computer © dpa/Intel Computer Atlas
Kuriose Fakten rund um den Computer
Kuriose Fakten rund um den Computer © dpa/Intel Computer Atlas
Kuriose Fakten rund um den Computer
Kuriose Fakten rund um den Computer © dpa/Intel Computer Atlas
Kuriose Fakten rund um den Computer
Kuriose Fakten rund um den Computer © dpa/Intel Computer Atlas
Kuriose Fakten rund um den Computer
Kuriose Fakten rund um den Computer © dpa/Intel Computer Atlas
Kuriose Fakten rund um den Computer
Kuriose Fakten rund um den Computer © dpa/Intel Computer Atlas
Kuriose Fakten rund um den Computer
Kuriose Fakten rund um den Computer © dpa/Intel Computer Atlas
Kuriose Fakten rund um den Computer
Kuriose Fakten rund um den Computer © dpa/Intel Computer Atlas
Kuriose Fakten rund um den Computer
Kuriose Fakten rund um den Computer © dpa/Intel Computer Atlas
Kuriose Fakten rund um den Computer
Kuriose Fakten rund um den Computer © dpa/Intel Computer Atlas
Kuriose Fakten rund um den Computer
Kuriose Fakten rund um den Computer © dpa/Intel Computer Atlas
Kuriose Fakten rund um den Computer
Kuriose Fakten rund um den Computer © dpa/Intel Computer Atlas
Kuriose Fakten rund um den Computer
Kuriose Fakten rund um den Computer © dpa/Intel Computer Atlas
Kuriose Fakten rund um den Computer
Kuriose Fakten rund um den Computer © dpa/Intel Computer Atlas
Kuriose Fakten rund um den Computer
Kuriose Fakten rund um den Computer © dpa/Intel Computer Atlas

Den Bloggern zufolge hat das für Juni erwartete iPhone der vierten Generation ein klareres Display, eine längere Batterielaufzeit und eine zusätzliche Kamera für Videokonferenzen.

Das Gerät ist ähnlich geformt wie die Vorgängermodelle, aber etwas schlanker. Das Testgerät zeigt nicht an, über welche Speicherkapazität es verfügt - stattdessen steht auf der Rückseite als Platzhalter der Vermerk: “XXGB“.

apn

Das könnte Sie auch interessieren

Trump sagt Nordkorea-Gipfel ab und droht mit Atomwaffen

Trump sagt Nordkorea-Gipfel ab und droht mit Atomwaffen

Sicher auf Inlineskates - Training an der Grundschule Hoya

Sicher auf Inlineskates - Training an der Grundschule Hoya

Warum der Pfälzerwald seinem Namen alle Ehre macht

Warum der Pfälzerwald seinem Namen alle Ehre macht

Gut organisiert ohne Papier

Gut organisiert ohne Papier

Meistgelesene Artikel

Häme für Harrys erste große Liebe Chelsy - und ihr Kleid war ein Affront

Häme für Harrys erste große Liebe Chelsy - und ihr Kleid war ein Affront

Giftquallen-Alarm auf Mallorca: Badeverbote verhängt

Giftquallen-Alarm auf Mallorca: Badeverbote verhängt

Passagierflugzeug stürzt ab - mehr als 100 Menschen sterben

Passagierflugzeug stürzt ab - mehr als 100 Menschen sterben

Polizei schießt bei Verfolgungsjagd auf Bus - Zweijährige stirbt

Polizei schießt bei Verfolgungsjagd auf Bus - Zweijährige stirbt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.