Anschlag auf deutsche Patrouille in Afghanistan

Berlin - Aufständische in Afghanistan haben am Freitagmorgen einen Anschlag auf eine deutsch-afghanische Patrouille in der Nähe von Kundus verübt.

Dabei wurde ein afghanischer Polizist verletzt, der später starb, wie das Verteidigungsministerium in Berlin mitteilte. Deutsche Soldaten seien nicht verwundet worden.

Der Sprengsatz ging den Angaben zufolge etwa 14 Kilometer westlich des deutschen Stützpunkts in der Unruheprovinz Kundus gegen 04.27 Uhr deutscher Zeit (07.57 Uhr Ortszeit) hoch und zerstörte ein Fahrzeug der afghanischen Polizei.

dapd

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare