Aufgeflogen

USA: Senator nimmt an Video-Debatte teil – dann stellt sich heraus, was er währenddessen macht

Senator Andrew Brenner mit Gurt und Home-Office-Hintergrund
+
Sicherheitsgurt und Home-Office-Hintergrund: Senator Andrew Brenner fuhr während eines Video-Meetings Auto.

Ein Senator des US-Bundesstaates Ohio wollte in einer Videokonferenz offenbar vorgaukeln, er sei zu Hause. Was er wirklich machte, erregt nun die Gemüter.

Ohio – Immer wieder kommt es in Online-Meetings allerdings zu kuriosen Momenten, die oft auch viral gehen. Auch Andrew Brenner, ein Senator des US-Bundesstaates Ohio, hat es nun zu mit einem schrägen Auftritt in einer Videokonferenz zu einer weltweiten Online-Berühmtheit gebracht. Zunächst schaltete sich Brenner aus dem parkenden Auto zu – was natürlich nicht verboten ist. Kurz darauf blendete er per Filter einen Home-Office-Hintergrund ein. Doch der Senator war natürlich nicht zu Hause, sondern wollte vermutlich verschleiern, dass er inzwischen losgefahren war, wie 24auto.de berichtet.

Allerdings ist es derart offensichtlich, dass er ein Auto fährt, dass es fast schon wieder lustig ist. Denn der Sicherheitsgurt, den er trägt, ist nicht zu übersehen. Und während des Videos ist um seinen Kopf herum immer wieder der „echte“ Hintergrund zu sehen – und vor allem wie dieser vorbeizieht. Andrew Brenner bestreitet nicht, dass er tatsächlich während der Konferenz Auto fuhr – ist sich aber offenbar keiner Schuld bewusst. „Ich war nicht abgelenkt. Ich war aufs Fahren konzentriert und habe zugehört“, sagte der Senator gegenüber „The Columbus Dispatch“. Er habe zwei Meetings hintereinander an verschiedenen Orten gehabt, begründete Andrew Brenner seine Fahrt. Er habe das Videobild nicht verfolgt. „Für mich ist das wie ein Telefongespräch.“ *24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Biden und Putin gehen beim Gipfel in Genf aufeinander zu

Biden und Putin gehen beim Gipfel in Genf aufeinander zu

Meistgelesene Artikel

„Pur“-Star stirbt im Alter von 57 Jahren – Familie und Fans trauern um Martin Stoeck

„Pur“-Star stirbt im Alter von 57 Jahren – Familie und Fans trauern um Martin Stoeck

„Pur“-Star stirbt im Alter von 57 Jahren – Familie und Fans trauern um Martin Stoeck
Von Erdloch verschluckt – darum versinkt Hyundai-SUV im Brunnenschacht

Von Erdloch verschluckt – darum versinkt Hyundai-SUV im Brunnenschacht

Von Erdloch verschluckt – darum versinkt Hyundai-SUV im Brunnenschacht
Weltrekord! Mutter bringt 10 Babys zur Welt

Weltrekord! Mutter bringt 10 Babys zur Welt

Weltrekord! Mutter bringt 10 Babys zur Welt
Corona in Deutschland: Einreise nach Deutschland aus Nicht-EU-Ländern bald wieder möglich

Corona in Deutschland: Einreise nach Deutschland aus Nicht-EU-Ländern bald wieder möglich

Corona in Deutschland: Einreise nach Deutschland aus Nicht-EU-Ländern bald wieder möglich

Kommentare