Amanda Knox: Lebenslange Haft gefordert

+
Amanda Knox.

Rom - Im Berufungsprozess gegen die Amerikanerin Amanda Knox hat die italienische Staatsanwaltschaft eine lebenslange Haftstrafe gefordert.

Die Strafe solle von derzeit 26 Jahren erhöht werden, erklärten die Ankläger am Samstag in ihrem Schlussplädoyer vor einem Gericht in Perugia. Dasselbe Strafmaß forderten sie für Knox' Mitangeklagten und Ex-Freund Raffaele Sollecito, der zu 25 Jahren Gefängnis verurteilt worden war. Beide waren im ersten Prozess 2007 wegen Mordes an der britischen Studentin Meredith Kercher schuldig gesprochen worden. Knox und Sollecito haben die Vorwürfe zurückgewiesen.

Man nennt sie auch den "Engel mit den Eisaugen": Amanda Knox

Man nennt sie auch den "Engel mit den Eisaugen": Amanda Knox

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Star wird "Vogel des Jahres 2018"

Star wird "Vogel des Jahres 2018"

Vermisste Australierin von Krokodil getötet?

Vermisste Australierin von Krokodil getötet?

Mindestens 54 Tote durch schwere Überschwemmungen in Vietnam

Mindestens 54 Tote durch schwere Überschwemmungen in Vietnam

Von wegen Spaß: Mann beinahe an lebendigem Fisch erstickt

Von wegen Spaß: Mann beinahe an lebendigem Fisch erstickt

Kommentare