Berliner Hanfparade gestartet

+
Den Teilnehmern der Hanfparade geht es um eine legale Nutzung von Cannabis auch als Genussmittel. Foto: Rainer Jensen/Archiv

Berlin (dpa) - Unter dem Motto "Legalisierung liegt in der Luft" hat in Berlin die 20. Hanfparade begonnen. Wie die Polizei mitteilte, versammelten sich mehr als 1500 Menschen am Hauptbahnhof, um für die Legalisierung von Cannabis als Rohstoff, Medizin und Genussmittel zu demonstrieren.

Mit bunten Paradewagen und Musik setzte sich der Aufzug in Bewegung. Seit 1997 findet die Hanfparade jährlich in Berlin statt. Veranstalterangaben zufolge ist sie Deutschlands größte Demonstration für die Legalisierung von Cannabis.

Das könnte Sie auch interessieren

Berliner Modewoche startet mit grünen Männern

Berliner Modewoche startet mit grünen Männern

Zahl der Asylsuchenden weiter zurückgegangen

Zahl der Asylsuchenden weiter zurückgegangen

Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit

Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit

Von der IMM Cologne: Das Kuschelsofa bekommt Lücken

Von der IMM Cologne: Das Kuschelsofa bekommt Lücken

Meistgelesene Artikel

Kurz vor ihrem Tod gab diese 27-Jährige wertvolle Ratschläge für das Leben

Kurz vor ihrem Tod gab diese 27-Jährige wertvolle Ratschläge für das Leben

Lesbisches Paar will 25 Mal heiraten - doch dann schlägt das Schicksal zu

Lesbisches Paar will 25 Mal heiraten - doch dann schlägt das Schicksal zu

Horror: Familienvater posiert vor Klippe für Foto - und stürzt in den Tod 

Horror: Familienvater posiert vor Klippe für Foto - und stürzt in den Tod 

Taucherin: Ein Buckelwal rettete mein Leben vor einem Hai

Taucherin: Ein Buckelwal rettete mein Leben vor einem Hai

Kommentare