Alligator in Handschellen

+
Ein Alligator mussten mutige Polizeibeamte mit Handschellen in Schach halten. Das Tier bewegte sich auf Schulkinder zu (Archivbild).

Oldsmar - In Florida haben Polizisten einen ungewöhnlichen Verdächtigen in Handschellen genommen: einen 2,15 Meter langen Alligator.

Eine Schülerlotsin vor einer Grundschule in Oldsmar in der Nähe von Tampa entdeckte am Montagmorgen den Alligator und rief einen Tierfänger. Während sie und drei Polizistin warteten, bewegte sich die Echse auf die Kinder zu.

Die Polizisten banden dem Alligator mit Isolierband das Maul zu und legten seinen Hinterbeinen Handschellen an. Das Tier wehrte sich und schlug mit seinem Schwanz Teile aus dem Putz einer Wand heraus. Der Alligator wurde schließlich der Wildtierbehörde übergeben.

dapd

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Meistgelesene Artikel

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Kommentare