Alligator in Handschellen

+
Ein Alligator mussten mutige Polizeibeamte mit Handschellen in Schach halten. Das Tier bewegte sich auf Schulkinder zu (Archivbild).

Oldsmar - In Florida haben Polizisten einen ungewöhnlichen Verdächtigen in Handschellen genommen: einen 2,15 Meter langen Alligator.

Eine Schülerlotsin vor einer Grundschule in Oldsmar in der Nähe von Tampa entdeckte am Montagmorgen den Alligator und rief einen Tierfänger. Während sie und drei Polizistin warteten, bewegte sich die Echse auf die Kinder zu.

Die Polizisten banden dem Alligator mit Isolierband das Maul zu und legten seinen Hinterbeinen Handschellen an. Das Tier wehrte sich und schlug mit seinem Schwanz Teile aus dem Putz einer Wand heraus. Der Alligator wurde schließlich der Wildtierbehörde übergeben.

dapd

Entwarnung nach Großeinsatz in Manchester

Entwarnung nach Großeinsatz in Manchester

Obama grenzt sich von Trump ab - ohne ihn zu erwähnen

Obama grenzt sich von Trump ab - ohne ihn zu erwähnen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Kommentare