Leben Aliens mitten unter uns?

+
Nun überrascht ein englischer Wissenschaftler mit der Aussage, dass Aliens längst unter uns sein könnten (Symbolbild). 

London - Gibt es außerirdisches Leben? Diese Frage beschäftigt die Menschheit seit Generationen. Nun überrascht ein Wissenschaftler mit der Aussage, dass Aliens längst unter uns sein könnten. 

"Es kann sein, dass sie uns ins Gesicht schauen und wir es nicht bemerken", behauptet Lord Martin Rees, Hofastronom der englischen Königin und Präsident der "Royal Society" dem "Daily Telegraph". "Das Problem ist, dass wir nach etwas suchen, das aussieht wie wir und wir annehmen, dass sie den gleichen Wissenstandard und die gleiche Mathematik haben", fährt der Wissenschaftler fort.

"Ich könnte mir vorstellen, dass es intelligentes Leben in einer Form gibt, die wir uns gar nicht vorstellen können", sagt Rees.

Mit anderen Worten: Es kann sein, dass wir jeden Tag außerirdischem Leben begegnen. Und es gar nicht merken, weil wir es nicht als solches erkennen!

Wilde Verschwörungstheorien - und ihre Erklärung

Die wildesten Verschwörungstheorien zur Mondlandung

 

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare