Al-Kaida veröffentlicht Video von US-Geisel

Washington - Das Terrornetzwerk Al-Kaida hat im Internet ein Video eines im August in Pakistan entführten US-Bürgers veröffentlicht.

Die Geisel Warren Weinstein sagt darin, dass sie getötet werde, falls US-Präsident Barack Obama nicht die Forderungen der Extremisten erfülle. „Mein Leben ist in Ihren Händen, Herr Präsident“, sagt der 70-jährige Weinstein, der für ein US-Beratungsunternehmen in Lahore arbeitet. Das Video sei am Sonntag vom Medienarm des Netzwerks, Al Sahab, in Dschihadisten-Foren veröffentlicht worden, teilte die Gruppe SITE mit, die extremistische Aktivitäten beobachtet.

Im Dezember war eine Videobotschaft von Al-Kaida-Chef Aiman al-Sawahiri auf mehreren extremistischen Webseiten erschienen. Darin hatte dieser gesagt, Weinstein werde freigelassen, wenn die USA ihre Luftangriffe in Afghanistan, Pakistan, Somalia sowie im Jemen einstellten.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Kommentare