Airbus-Frachtmaschine abgestürzt

+
Airbus A300.

Mexiko-Stadt/Paris - Eine Frachtmaschien des Typs Airbus A300-B4 ist über Mexiko abgestürzt. Medienberichten zufolge sollen fünf Menschen an Bord gewesen und gestorben sein.

Beim Landeanflug auf den mexikanischen Flughafen Monterrey ist in der Nacht zum Mittwoch eine Airbus- Frachtmaschine abgestürzt. Über die Zahl der Opfer und die Unglücksursache machte der Flugzeugbauer zunächst keine Angaben.

In mexikanischen Medienberichten war von mindestens fünf Toten die Rede. Nach Angaben von Airbus war die A300-B4 der Gesellschaft Aero Union in der Hauptstadt Mexiko-Stadt gestartet. Monterrey liegt im Nordosten des Landes.

dpa

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare