Von Caracas nach Paris

Air-France-Flug: Bombendrohung

Caracas - Wegen einer Bombendrohung gegen die französische Fluggesellschaft Air France ist ein Flug von Caracas nach Paris verschoben worden.

Nach einer Durchsuchung werde das Flugzeug erst am Sonntag Richtung französische Hauptstadt starten, teilte die Verwaltung des Flughafens in Caracas mit. Zuvor war der Flug AF 385 für Samstagabend geplant gewesen.

Der französische Geheimdienst habe die venezolanischen Sicherheitskräfte auf einen möglichen Sprengsatz an Bord der Maschine aufmerksam gemacht, berichtete die Zeitung „El Universal“. Bei der Durchsuchung sei allerdings nichts gefunden worden. Air France bestätigte den Vorfall.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

„Angies Ausflug“ auf der Freilichtbühne Holtebüttel

„Angies Ausflug“ auf der Freilichtbühne Holtebüttel

Umweltfreundlich übernachten: 10 Öko-Hotels in Deutschlands

Umweltfreundlich übernachten: 10 Öko-Hotels in Deutschlands

Maimarkt mit Gunter Gabriel

Maimarkt mit Gunter Gabriel

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare